343 Industries bestätigt die Entwicklung zukünftiger Halo-Spiele

Halo Infinite: Wallpaper

Kürzlich wurde bestätigt, dass Microsoft 10.000 Mitarbeiter im gesamten Unternehmen entlässt, wovon auch eine Reihe von Spieleentwicklungsstudios unter dem Dach der Xbox betroffen sind. Eines davon ist 343 Industries. In jüngsten Berichten wurde behauptet, dass das Studio entkernt, in eine Management-Rolle für die Halo-Franchise umgewandelt und aus der Entwicklung selbst herausgenommen wird, wobei zukünftige Projekte angeblich an externe Studios vergeben werden sollen.

343 Industries hat sich jedoch zu Wort gemeldet und diese Behauptungen öffentlich widerlegt. In einem kurzen und prägnanten Statement, das auf der offiziellen Halo-Seite veröffentlicht wurde, hat 343 Industries bestätigt, dass es auch in Zukunft Halo-Spiele entwickeln wird, und zwar sowohl Einzelspieler- als auch Mehrspielerangebote.

„Halo und Master Chief sind hier, um zu bleiben“, schreibt der Entwickler. „343 Industries wird Halo jetzt und in Zukunft weiter entwickeln, einschließlich epischer Geschichten, Multiplayer und mehr von dem, was Halo großartig macht.“

Microsoft Halo Infinite
Microsoft Halo Infinite
HM7-00011
45,00 EUR

343 Industries hat kürzlich bekräftigt, dass Halo Infinite in den kommenden Monaten neue zusätzliche Inhalte erhalten wird, wie es in der zuvor veröffentlichten Roadmap vorgesehen ist. Inzwischen arbeitet auch Certain Affinity an neuen Inhalten für den Shooter.

INTERESSANT:  Hogwarts Legacy: wird keine plattformübergreifenden Speicherungen unterstützen

Inmitten der Entlassungen und Umstrukturierungen bei 343 Industries wurde auch bestätigt, dass Kreativchef Joseph Staten das Studio verlassen hat und sich der Entscheidung des Xbox-Publishings angeschlossen hat. Kürzlich kritisierte der ehemalige Halo Infinite Senior Multiplayer Designer Patrick Wren das Studio und Microsoft für die Entlassungen sowie die inkompetente Führung.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x