A Plague Tale: Requiem – Custom Xbox Series X Konsole sieht unglaublich aus

A Plague Tale: Requiem - Custom Xbox

Der Publisher Focus Interactive hat eine Reihe von beeindruckenden Xbox Series X-Konsolen in Auftrag gegeben, die von A Plague Tale: Requiem inspiriert sind. Obwohl die Konsolen leider nicht käuflich zu erwerben sind, sind sie dennoch bemerkenswerte Stücke exklusiver Merchandise-Artikel.

A Plague Tale: Requiem ist für Switch, PC, PS5 und Xbox Series X/S erschienen. Das von Asobo Studio entwickelte Third-Person-Actionspiel setzt die Geschichte der Geschwister Amicia und Hugo de Rune fort, die vor den Truppen der französischen Inquisition fliehen. Es hat auf Metacritic „allgemein positive Bewertungen“ erhalten, mit Gesamtwertungen im Bereich von 82-85 %. Unser Test folgt in Kürze!

Der YouTuber TheRelaxingEnd hat in einem kürzlich veröffentlichten Unboxing-Video, das von Focus Entertainment gesponsert wurde, die maßgeschneiderte Xbox Series X-Konsole vorgestellt. Das Äußere der dunkelgrauen Konsole sieht verwelkt und rau aus, mit dunklen Ranken, die sich über kahle Ziegelsteine ausbreiten. Die A Plague Tale: Requiem-Konsole ist neben dem Logo des Spiels auch mit einer großen Rattengravur versehen. Die Xbox Series X-Konsole wird außerdem mit einem Custom-Controller mit ähnlichem Design geliefert.

YouTube

INTERESSANT:  World of Warcraft: Dragonflight führt großartige Neuerung bei der PVP Ausrüstung ein

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Publisher Focus Entertainment hat die Xbox Series X bei dem belgischen Künstler und Designer Vadu Amka in Auftrag gegeben. Er hat bereits eine Vielzahl von maßgeschneiderter Gaming-Hardware entworfen. Dazu gehören eine Spider-Man: Miles Morales PS5, eine Story of Seasons Nintendo Switch, ein Little Nightmares 2 Switch-Dock und ein Satz Scarlet Nexus-Controller. Dies ist auch nicht die erste Zusammenarbeit des Künstlers mit Focus Entertainment. Der Verlag hatte bereits im vergangenen Jahr eine Xbox-Konsole in Auftrag gegeben, die auf dem Spiel Hood: Outlaws & Legends von Sumo Digital basiert.

Im Video von TheRelaxingEnd ist auch ein Mystery Chest Press Kit zu sehen. Die mittelalterlich anmutende Holztruhe enthält neben einem Brief von Focus Entertainment und Asbo Studio eine Vielzahl von Gegenständen. Das aufregendste Stück ist eine kleine, aber funktionierende Armbrust mit einem Holzbolzen. Die Plague Tale: Requiem-Truhe enthält außerdem ein in Leder gebundenes Tagebuch, Federkiel und Tinte, einen kleinen Lederbeutel mit gläsernen Medizinfläschchen und eine Spieluhr.

INTERESSANT:  Hogwarts Legacy: Professor für Verteidigung gegen die dunklen Künste enthüllt
Vorschau Produkt Bewertung Preis
A Plague Tale: Requiem (PlayStation 5) A Plague Tale: Requiem (PlayStation 5) 129 Bewertungen 59,99 EUR 44,99 EUR
A Plague Tale: Requiem (Xbox Series X) A Plague Tale: Requiem (Xbox Series X) 25 Bewertungen 59,99 EUR 44,99 EUR

A Plague Tale: Requiem ist ab sofort für Nintendo Switch, PC, PS5, Xbox One und Xbox Series X/S erhältlich.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x