• No Streams Online!

Ab sofort in Österreich verfügbar: Das Huawei P smart Z mit ausfahrbarer Pop-up Frontkamera

Huawei: Logo

Huawei stellt mit dem P smart Z ein neues Highlight der P smart-Serie vor. Das Einsteiger-Smartphone bietet ein cleveres Design mit Pop-up Kamera sowie einem Notch-free Display und hält Dank 4.000 mAh Akku besonders lange.

Authentischer Vollbildeffekt dank Notch-free Display
Keine Notch, kein Loch – die im Gehäuserahmen verbaute und ausfahrbare Frontkamera bietet freie Sicht auf das 6,59-Zoll (16,74 cm) Huawei Ultra FullView Display. Durch die Verlagerung von Frontkamera, Lautsprecher und Umgebungslichtsensor erreicht es ein schlankes Anzeigeverhältnis von 19,5:9 sowie eine Screen-to-Body-Ratio von 91 Prozent. Mit einer Auflösung von 2340 x 1080 ermöglicht das Smartphone neue visuelle Dimensionen bei Videostreaming und Spielen. Das Display ist zudem mit innovativen Funktionen ausgestattet: Die Sunlight-Display-Technologie stellt den Bildschirm auch bei hellstem Sonnenlicht klar und kontrastreich dar. Der vom TÜV Rheinland zertifizierte Augenkomfort-Modus reduziert blaue Lichtstrahlung, um Augenmüdigkeit zu vermeiden.

Selfies mit innovativer Pop-up-Kamera
Die ausfahrbare Frontkamera des Huawei P smart Z ist funktionell und einfach zu bedienen. Die Pop-up Kamera fährt beim Umschalten in den Selfie-Modus in kürzester Zeit automatisch aus dem Gehäuse heraus. Um eine Beschädigung zu verhindern, erkennt das Huawei P smart Z anhand von Sensoren einen Sturz und fährt die Kamera noch während des Fallens wieder ein. Um sicherzustellen, dass die Selfie-Kamera auch nach intensiver Nutzung einwandfrei funktioniert, wurden zahlreiche Tests durchgeführt. Das Ergebnis: Die Kamera lässt sich 100.000-mal ein- und ausfahren und hält einem Kraftwiderstand von 12 kg stand.

Optimierte Bilder durch Künstliche Intelligenz
Dank 16 MP und AI-Unterstützung macht die Pop-up Kamera Selfies in Porträtqualität. Die Echtzeit-Bildoptimierung erkennt acht verschiedene Szenen wie blauen Himmel, Schnee oder Pflanzen. Zudem ermöglicht der verbesserte Algorithmus einen optimierten Bokeh-Effekt und bietet mit der 3D-Lichtanpassung die Vorteile und Raffinesse einer Studiobeleuchtung. Auch die 16 MP plus 2 MP Dual-Hauptkamera wartet mit hervorragender Bildqualität und vielfältigen intelligenten Modi auf. Die f/1,8-Blende fokussiert schnell und nimmt besonders viel Licht auf. Der selbstlernende Algorithmus erkennt mehr als 500 Szenen und sorgt im Nachtmodus selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen für scharfe und detailreiche Bilder. Die 2 MP Kamera sorgt für eine naturgetreue Tiefenschärfe.

Leistungsstark, effizient und zuverlässig
Das Huawei P smart Z ist mit dem Kirin 710 System-on-a-Chip (SoC) für hohe Leistung und maximale Energieeffizienz ausgestattet. Im Vergleich zum Chipsatz der vorherigen Generation bietet das Smartphone 30 Prozent mehr Leistung bei 30 Prozent niedrigerem Energieverbrauch.* Mit seinem 4.000 mAh Akku ist das Smartphone ein echter Dauerläufer. Darüber hinaus ist das Huawei P smart Z mit Android 9 sowie EMUI 9 ausgestattet und bietet ein neues Filesystem, das mehr Speicherplatz bietet und die Datenverarbeitung vereinfacht. Dadurch bleibt das Gerät über einen langen Zeitraum leistungsstark und gewährleistet geringe Verzögerung.

Preis und Verfügbarkeit
Das Huawei P smart Z ist ab sofort zu einem unverbindlichen Richtpreis von 279,00 Euro in den Farben Midnight Black, Emerald Green und Starlight Blue bei ausgewählten Mobilfunkanbietern und im österreichischen Fachhandel erhältlich.

Promotion zum Sales Start in Österreich: Schulstart lite gemacht
Zeitgleich zum Verkaufsstart, startet ab 19. August 2019 die österreichweite Kampagne „Schulstart lite gemacht“. Bis zum 18. September 2019 gibt es bei jedem Kauf eines Huawei P smart Z zwei Huawei Mini Speaker kostenlos dazu. Das Angebot zum Schulstart gilt ebenfalls beim Kauf eines Huawei P30 lite, Huawei Mate20 lite und Huawei P smart 2019 im ausgewählten Fachhandel und nur so lange der Vorrat reicht.

Das Thema Gaming begeistert mich schon seit meiner Kindheit. Als Gründer von AustriaGaming habe ich die Möglichkeit mein Hobby zu vertiefen und eine Gaming-Community in Österreich aufzubauen. Neben Steak und Pommes habe ich auch gerne knackige Games auf dem Tablett serviert, die mich bis tief in die Nacht vor dem Bildschirm fesseln.

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: