Search
Generic filters

Age of Empires 4: Hands on History und neue Updates

Age of Empires 4: Hands on History und neue Updates

Im Rahmen des gamescom 2021 Xbox Streams hat das Age of Empires-Team ein aufregendes neues Storytelling-Element des kommenden Age of Empires IV enthüllt: Hands on History. In einer Serie von 28 freischaltbaren Videos geben Experten an realen, historischen Schauplätzen rund um den Globus einen tieferen Einblick in die Art und Weise, wie die Menschen früher gelebt, gekämpft und geherrscht haben. In Age of Empires IV wird die Vergangenheit wirklich zum Leben erweckt: Während die Spieler planen, bauen und kämpfen, erfahren sie Dank der Hands on History faszinierende Anekdoten zu wahren Begebenheiten aus der jeweiligen Ära.

Fans konnten bereits einen exklusiven ersten Blick auf eines der Videos werfen, in dem es um eine der wohl beliebtesten Belagerungswaffen des Mittelalters geht: das Trebuchet. Gedreht auf Warwick Castle in England mit der Ingenieurin, Autorin und Moderatorin Dr. Shini Somara, zeigt das Video die imposante Kriegswaffe in Aktion und gibt einen Einblick in ihre Funktionsweise.

INTERESSANT:  Deathloop: ab sofort erhältlich

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?