Search
Generic filters

Aktion: Gebrauchte PS4 abgeben und bis zu 200,– Euro Saturn Coupon bekommen

Playstation 4: Saturn Eintauschaktion

Ihr seid stolzer Besitzer einer PS5 oder habt euch ein Upgrade auf PS4 Pro gegönnt? Klasse, das ist auf jeden Fall ein guter Grund zum Feiern! Vielleicht fehlt euch aber aktuell einfach nur die Zeit zum Zocken. Auf jeden Fall stellt sich dann die Frage: Was macht ihr jetzt mit eurer guten alten PS4? Verstauben lassen wäre doch viel zu schade, die Konsole gehört dank vieler Spiele-Highlights noch lange nicht zum alten Eisen. Da haben wir eine fantastische Lösung für euch: Schenkt eurer PS4 ein neues Zuhause und macht mit bei der großen PlayStation und Saturn-Ankaufaktion.

Gebt eure PS4 im Zeitraum vom 1.9. bis 13.9.2022 persönlich in einem der über 140 teilnehmenden Saturn-Märkte ab und erhaltet dafür einen Saturn Coupon bis zu 200,– Euro für euren nächsten Einkauf.

So einfach nehmt ihr an der Aktion teil

Originalverpackung nicht mehr vorhanden, kein DualShock-Controller dabei oder defekt? Alles kein Problem, ihr braucht nur eure PS4 mit dem im Lieferumfang enthaltenen HDMI-, USB- und Netzkabel in einem der teilnehmenden Märkte persönlich vorbeizubringen, online ist die Aktion nicht verfügbar. Um die Verpackung und den für euch kostenfreien Weiterversand wird sich dann im Markt gekümmert.

INTERESSANT:  High-End-Gaming: Republic of Gamers bringt das ROG Strix SCAR 17 in einer Sonderedition auf den Markt

Ihr braucht auch vorher nicht zum Putzlappen greifen und eure PS4 einer Grundreinigung unterziehen, auch das machen die Mitarbeiter gerne für euch.

Angenommen werden nur funktionsfähige Konsolen mit unbeschädigtem Gerätesiegel in der Farbe Schwarz, die auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wurden. Special Editions und andere Farben sind von der Aktion ausgenommen. Je nach Modell erhaltet ihr einen Saturn Coupon bis zu 200,– Euro.

So setzt ihr eure PS4 auf die Werkseinstellung zurück

Eine Bedingung ist, dass ihr eure PS4 vor der Abgabe in einem der teilnehmenden Saturn-Märkte auf die Werkseinstellungen zurücksetzt.

Ganz wichtig: Daten sichern!

Zuerst solltet ihr unbedingt eine Sicherung eurer Daten vornehmen, vielleicht habt ihr Screenshots und Videos oder Speicherstände, die nicht automatisch in der Cloud gespeichert wurden, auf die ihr nicht verzichten möchtet.

Meldet euch nun von eurem PSN-Konto ab und geht danach in den Einstellungen auf den letzten Punkt Initialisierung. Ihr könnt jetzt zwischen den Optionen Schnell und Voll wählen. Wenn ihr ganz sicher gehen möchtet, dass eure Daten nicht mehr wiederhergestellt werden können, dann wählt Voll. Die Initialisierung kann je nach Datenmenge einige Zeit dauern.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x