Search
Generic filters

Alexa Game Control ermöglicht es Spielern, Sprachbefehle in Spielen zu verwenden, wird in Dead Island 2 verfügbar sein

Dead Island 2: Screenshot

Während der Gamescom hat Amazon eine neue Funktion für seine Alexa-Geräte vorgestellt: Alexa Game Control. Die neue Funktion soll es Spielern ermöglichen, Alexa-Sprachsteuerung zum Spielen zu verwenden.

Es ist erwähnenswert, dass Alexa Game Control kein Alexa-fähiges Gerät wie einen Echo benötigt, um verwendet zu werden; es kann jedes verfügbare Mikrofon für seine Sprachbefehle verwenden. Die Spieler können auch direkte Befehle geben, ohne das Alexa-Schlüsselwort verwenden zu müssen.

Eine frühe Demo für Alexa Game Control zeigt die Verwendung des kürzlich vorgestellten Dead Island 2. Mithilfe der neuen Funktion ändert Dead Island 2 das Spiel, je nachdem, wie viele Geräusche es von den Spielern über Alexa Game Control erkennt.

Derzeit sind die Änderungen am Gameplay relativ einfach – Spieler können das Verhalten der Zombies beeinflussen, indem sie sie anschreien. Die Spieler können auch Sprachbefehle zur Navigation verwenden, indem sie Fragen wie „Wo ist die nächste Werkbank“ stellen.

Alexa Game Control wird als Plug-in erhältlich sein, das Unreal Engine 4, Unity und andere auf C++ basierende Spiel-Engines unterstützt. Es ist auch erwähnenswert, dass die Technologie derzeit nur PC- und Konsolenspiele zu unterstützen scheint.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x