Search
Generic filters

Amazon UNIVERSITY Esports Germany Finals der Sommersaison starten im Juni

Amazon UNIVERSITY Esports Germany

Die aktuelle Saison der Amazon UNIVERSITY Esports Germany startete bereits Anfang März, passend zum Sommersemester. Nun gehen die Vorrunden dem Ende zu und die heißersehnten Finals rücken näher! Mehr als 250 Spieler aus rund 160 deutschen Universitäten kämpfen um den bislang größten Preispool der Amazon UNIVERSITY Esports Germany im Wert von insgesamt 10.000€ und tollen Sachpreisen von Hauptsponsor Philipps HUE. Alle Finals in den vier Disziplinen Rocket League, Clash Royale, Teamfight Tactics und League of Legends werden live über Twitch unter https://www.twitch.tv/universityesports_de übertragen, das Rocket League Finale wird außerdem live in Paderborn vor Publikum ausgetragen.

Die Finals in der Übersicht:

  • Juni 2022, 15 Uhr – 18 Uhr: Rocket League LIVE in Paderborn bei https://paderbornesports.de
  • Juni 2022, 18 Uhr – 20:30 Uhr: Clash Royale
  • Juni 2022, 15 Uhr – 18 Uhr: League of Legends
  • Juni 2022, 13 Uhr – 15 Uhr: Teamfight Tactics

Alle Finals können hier live gestreamt werden: twitch.tv/universityesports_de

INTERESSANT:  Trackmania: feiert zweiten Geburtstag mit neuen und kostenlosen Inhalten

Bereits am 6. April startete der Kampf um den Pokal in Rocket League und League of Legends, bei dem die jeweils besten acht Teams im High Bracket eine Chance auf den Sieg bekommen. In Rocket League müssen sich die Teams vor Publikum beweisen –Berlin Phoenix und DG Dragons konnten sich bereits qualifizieren. Wer den dritten und letzten Platz in den Finals erringen kann, entscheidet sich am Mittwoch zwischen den Hamburger Haien und FHDW Esports. In League of Legends werden AIX Schwer und die Bremer Brüder im Finale gegeneinander antreten.

Auch in Clash Royale stehen die Finalteilnehmer nach drei Double K.o-Runden bereits fest, ums Siegertreppchen duellieren sich SBahn (Humboldt-Universität zu Berlin), magicmax (FH Aachen), FuerstNoah (Hochschule RheinMain) und Datus (Universität Ulm). Teamfight Tactics startete am 13. Mai mit insgesamt 42 Teilnehmenden, auch hier können sich die besten Acht für das Finale qualifizieren,

darunter sind auch bekannte Namen aus den europäischen Rankings wie TFTMarx, PainGetsReal, Asad D Fuego sowie jodelj. Weitere Informationen zu den Spielen, Vorrunden und Preisen stehen unter https://de.universityesports.net zur Verfügung.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x