Apex Legends: Season 16 „Festlichkeit“ Änderungen am Klassensystem vorgestellt

Apex Legends: Keyart

Entwickler Respawn hat detailliert beschrieben, wie die kommende Season 16: Revelry von Apex Legends den Umgang mit den verschiedenen Klassen, in die die Charaktere unterteilt sind, verändern wird. In einem Blog-Post spricht das Studio darüber, jeder Klasse eine neue, einzigartige Fähigkeit zu geben. Das unten stehende Entwicklertagebuch geht detailliert auf die Funktionsweise der neuen Klassen ein.

Anstatt eine neue spielbare Legende mit der Saison einzuführen, arbeitet Respawn stattdessen an einer Überarbeitung des Klassensystems. Wenn Season 16: Revelry am 14. Februar in Apex Legends erscheint, wird das Spiel fünf Klassen enthalten: Assault, Recon, Skirmisher, Controller und Support.

Die einzigartigen Perks für jede Klasse sollen grundlegende Unterschiede zwischen den Klassen schaffen, zum Beispiel wie eine Legende mit den neuen Beutebehältern interagiert oder wie die Legende Teamkameraden wiederbelebt.

Das Update wird auch neue Buffs und Nerfs für das Balancing von Legenden wie Lifeline, Seer, und Wraith mit sich bringen. Saison 16 von Apex Legends wird auch einen Team-Deathmatch-Modus beinhalten.

YouTube

INTERESSANT:  Sons of the Forest: Entwickler hat große Pläne für Kelvin und Virginia, Dedicated Servers in Vorbereitung

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x