Search
Generic filters

Arcanium: Rise of Akhan – verlässt den Early Access und ist ab sofort auf Steam verfügbar

Arcanium: Rise of Akhan - Screenshot

Rogue Games, Publisher von innovativen und stilvollen Videospielen, gibt bekannt, dass Arcanium: Rise of Akhan den Early Access verlässt und ab sofort auf Steam für 20,99 € erhältlich ist. Der Release im Epic Games Store erfolgt später in diesem Jahr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ambitionierte Open-World-Spiel für Singleplayer-Spieler und Strategie-Fans vereint Deck-Building mit Roguelike und hat inzwischen nach einer Reihe von Updates die Beta-Phase verlassen. Zu den neuen Inhalten zählen unter anderem drei neue Helden, neue Endbosse, ein neuer Gegnertyp und ein brandneuer Arena-Gameplay-Modus. Eine detaillierte Übersicht zu den Inhalte der Release-Version 1.0 ist im Fact-Sheet zu finden: klick.

Arcanium ist ein Einzelspieler-Roguelike-Strategie-Deck-Builder und Kartenspiel, das in einer visuell beeindruckenden Fantasiewelt mit anthropomorphen Tieren spielt. In der Welt prallen Gut und Böse, Magie und Technologie aufeinander. Die Spieler sind gezwungen, eine Gruppe von drei Abenteurern zu bilden und sich auf eine gefährliche Reise zu begeben, um den Unheilbringer Akhan zu besiegen und so Arzu vor dem Untergang zu bewahren. Die Spieler tauchen in eine epische Geschichte voller fesselnder Erzählungen und Charaktere ein, von denen jeder seine eigenen Fähigkeiten, Ausrüstungen und Upgrades besitzt, ​ die es den Spielern ermöglichen, sich mit jedem der Helden auf eine andere Art und Weise zu beschäftigen.

INTERESSANT:  Netflix kooperiert mit Ubisoft, um drei exklusive Spiele für mobile Plattformen für Mitglieder zu entwickeln

Arcanium Features

  • Offene Welt & Heldenprogression – Die Spieler erkunden einen riesigen Kontinent, der in unterschiedliche Provinzen unterteilt ist, von denen jede ein einzigartiges Gefühl und eine Reihe von Herausforderungen bietet. Im Zuge der Abenteuer werden die Helden aufgewertet und schalten nach und nach ihre vollständigen Fähigkeitskarten frei.
  • Nicht-lineare & prozedurale Handlungen – Die Spieler haben die volle Kontrolle über ihre eigene Reise. Sie können sich auf prozeduralen 3D-Karten frei bewegen, müssen aber die Bedrohungsanzeige im Auge behalten… Je länger die Spieler in einer Provinz bleiben, desto härter werden die Feinde.
  • Einzigartiges rundenbasiertes Kampfsystem – Die Spieler müssen in jeder Runde ihre Fähigkeiten klug auswählen und alle drei Helden ihres Teams koordinieren. Das innovative Kampfsystem ist leicht zu erlernen und bietet gleichzeitig eine enorme strategische Tiefe.
  • Arenamodus und Bosskämpfe – Die Spieler können in der tödlichen Arena herausfordernde, einzigartige Bosse besiegen und sich unter anderem mit verderbten Versionen von Arzus berühmten Helden messen.
  • Viele Helden zum Freischalten – Einzigartige Helden mit unterschiedlichen Mechaniken regen die Spieler dazu an, sich immer wieder neue Zusammenstellungen und Kombinationen auszudenken. Jeder Held hat ein einzigartiges Startdeck mit Fähigkeitskarten, die zu einer von 6 Klassen passen.
  • RPG-ähnliches Loot-System – Die Spieler finden mächtige Artefakte, erhalten neue Fähigkeitskarten, erlernen charakterübergreifende Fähigkeiten und entdecken während ihrer Reise Verbrauchsgegenstände. Die Spieler können die Fähigkeitsdecks und Ausrüstungslisten ihrer Helden jederzeit außerhalb des Kampfes anpassen.
Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x