Search
Generic filters

Arknights: Endfield – Neues Projekt des Arknights-Franchise von Hypergryph in Entwicklung

Arknights: Endfield - Keyart

Hypergryph, das Spielestudio, das für das RPG-Tower-Defense-Spiel Arknights bekannt ist, kündigt heute Arknights: Endfield an. Bei dem Titel handelt es sich um ein 3D-RPG-Echtzeit-Taktikspiel, in dem Fans zahlreichen Gefahren trotzen und Katastrophen verhindern müssen, um eine neue Welt zu ihrer Heimat zu machen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Endfield erbt die Weltanschauung von Arknights, besitzt aber seine eigenen Abenteuer und unverwechselbaren Charaktere. Die Geschichte von Endfield beginnt auf einem Planeten namens Talos-II, einem gefährlichen Ort voller Katastrophen und Risiken. Die großen Wildnisgebiete und unbewohnten Territorien, die sich weit über die Kolonien des Habitablen Bandes hinaus erstrecken, müssen erst noch erforscht werden. Im Spiel gilt es, diese ungezähmte Welt zusammen mit den Mitarbeitern von Endfield Industries zu erforschen, um die Geheimnisse zu lüften, die sich in den verlassenen Ruinen verbergen.

Arknights: Endfield bietet zahlreiche neue Spielmechaniken und Inhalte. Fans steuern eine Gruppe von verschiedenen Charakteren, die Talos-II erkundet, Missionen erfüllt, neue Story-Kapitel freischaltet und sich spannenden Herausforderungen stellt. Im Verlaufe des Spiels werden zudem zahlreiche Fraktionen und Feinde den eigenen Weg kreuzen und abwechslungsreiche Echtzeitkämpfe mit verschiedenen Taktiken bieten.

Arknights: Endfield befindet sich derzeit in einem frühen Entwicklungsstadium und ein Großteil der Inhalte muss noch finalisiert werden. Das Team arbeitet noch an verschiedenen Optionen für das Konzeptdesign, die Grafik und das Gameplay. Das Ziel der Entwicklung ist es, das Spiel weltweit auf Mobil- und PC-Plattformen zu veröffentlichen.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x