Search
Generic filters

Assassin´s Creed: Mirage – ist eine Erinnerung an das Franchise und wird von Ubisoft Bordeaux entwickelt

Assassins Creed: Mirage - Keyart

Nach drei gewaltigen Open-World-Action-RPGs, die 2017 mit Origins begannen, feiert die Assassin’s-Creed-Reihe ihr 15-jähriges Jubiläum, indem sie zu ihren Wurzeln zurückkehrt. Das kommende Assassin’s Creed Mirage wurde enthüllt, und Ubisoft bezeichnet es als eine Art Hommage an die ursprünglichen Einträge der Serie.

In einem Interview mit VGC bezeichnete Marc-Alexis Côté, Vice President und Executive Producer von Assassin’s Creed, das Spiel als eine „Hommage“ an alles, was die Serie bisher erreicht hat, und fügte hinzu, dass das Spiel zwar auf der Technik von Assassin’s Creed Valhalla aufbaut, sich aber viel mehr auf Stealth, Parkour und Nahkämpfe konzentrieren wird.

„Es ist unsere Erinnerung an alles, was wir im Franchise gemacht haben, also wird es weniger ein RPG und mehr ein Action-Adventure-Spiel sein, wie unsere Periode-eins-Spiele“, sagte er. „Es basiert auf unserer Valhalla-Technologie, aber wir bieten den Spielern ein intimeres, konzentrierteres Erlebnis, um wieder zu unseren Wurzeln zurückzukehren, zurück in den Nahen Osten… mehr Stealth, mehr Parkour, mehr Nahkampf.“

Im Einklang mit dem kleineren Umfang des Spiels wurde bestätigt, dass Mirage etwa 15 bis 20 Stunden lang sein wird und 50 € kosten wird.

Côté bestätigt außerdem, dass Assassin’s Creed Mirage von Ubisoft Bordeaux entwickelt wird, dem Studio, das auch die Erweiterung Wrath of the Druids für Assassin’s Creed Valhalla entwickelt hat.

INTERESSANT:  Cyberpunk 2077: Phantom Liberty wird die einzige Erweiterung für das Spiel sein

Interessanterweise hatten mehrere Leaks vor der kürzlichen Enthüllung von Mirage behauptet, dass das Spiel ursprünglich als eine weitere Erweiterung für Valhalla entwickelt wurde, bevor es in ein separates, eigenständiges Projekt umgewandelt wurde.

„[Ubisoft Bordeaux] begann die Arbeit an AC mit [Valhalla DLC] Wrath of the Druids und arbeitete schon vorher ein wenig mit uns zusammen“, sagte Côté. „Es ist ein sehr junges Studio, das eine Energie und ein Verlangen hat, Spuren zu hinterlassen, die mich sehr an mein eigenes Studio in Quebec City erinnern. Es ist ein Studio, das die Welt wirklich beeindrucken will.“

Assassin’s Creed Mirage soll irgendwann im Jahr 2023 für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One, PC, Stadia und Amazon Luna erscheinen.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x