Search
Generic filters

Assassin’s Creed sieht mit der Unreal Engine 5 fantastisch aus

Assassins Creed: Logo

Das Assassin’s Creed-Franchise hat sich seit der Veröffentlichung des ersten Spiels der Serie im Jahr 2007 stark verändert. Wenn man die alten Assassin’s Creed-Spiele mit dem vergleicht, was aus der Reihe geworden ist, erhält man das Bild von zwei unterschiedlichen Spielen, wobei die älteren Titel eher als Action-Stealth-Titel fungieren. Seit Assassin’s Creed Origins lässt die Reihe die Spieler stattdessen in riesigen offenen Welten umherstreifen, die eher dem Action-RPG-Genre entsprechen.

Auch wenn sich einige Fans wünschen, dass die Assassin’s Creed-Spiele zu ihren Wurzeln zurückkehren, werden die neueren Titel der Reihe von der breiten Öffentlichkeit und von Kritikern gut aufgenommen. Was auch immer die Zukunft von Assassin’s Creed bringen wird, die Reihe wird auf jeden Fall eine Menge Inhalte für Fans herausbringen. Es gibt den wahrscheinlich neuen Haupttitel Assassin’s Creed Rift, gefolgt von einigen ehrgeizigen Projekten in Form des Virtual-Reality-Titels Assassin’s Creed Nexus und einem Live-Service-Spiel mit dem Titel Assassin’s Creed Infinity.

Ein Assassin’s Creed-Spieler hat einen von Fans gemachten Trailer für Assassin’s Creed Infinity erstellt. Während viele Fans nicht wissen, was Assassin’s Creed Infinity überhaupt ist, ist bekannt, dass sich das Spiel in der Entwicklung befindet und Live-Service-Elemente enthalten wird, die das Franchise noch einmal verändern sollen. Das Spiel soll mehrere Zeitabschnitte und historische Schauplätze beinhalten, was den YouTuber TeaserPlay dazu veranlasste, eine Unreal Engine 5-Demo von Assassin’s Creed Infinity zu erstellen, die im Japan der Kamakura-Ära spielt.

YouTube

INTERESSANT:  Prison Architect: siebte Erweiterung "Gangs" angekündigt

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Japan ist ein Schauplatz, den sich Assassin’s Creed-Fans schon seit einiger Zeit gewünscht haben. Es gibt bereits viele Geschichten rund um Assassin’s Creed und Japan, aber die Fans konnten noch nie in diesem Setting spielen. Mit der Unreal Engine 5 von Epic hat TeaserPlay den Wunsch der Fans nach einem japanischen Assassin’s Creed-Titel noch verstärkt und zeigt in der Demo eindrucksvolle Bilder einer japanischen Stadt, darunter Aufnahmen von Tempeln, Samurai-Rüstungen und Oni-Masken. Zum Abschluss der Demo zeigt TeaserPlay eine Aufnahme ihrer Version der Karte von Assassin’s Creed Infinity und lässt viele hoffen, dass so etwas wie diese Demo schon bald ihren Weg in ein Assassin’s Creed-Spiel finden wird.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x