Search
Generic filters
Blogheim.at Logo
Assassin’s Creed: Valhalla – Jul-Saison startet heute mit kostenlosen Inhalten

Assassin’s Creed: Valhalla

PC PS4 PS5 Xbox One XSX
Jetzt Kaufen
8.4

Grandios

Assassin’s Creed: Valhalla – Jul-Saison startet heute mit kostenlosen Inhalten

Assassin’s Creed: Valhalla – Jul-Saison startet heute mit kostenlosen Inhalten

Ubisoft gab heute bekannt, dass die „Jul-Saison“, die erste Saison von Assassin‘s Creed Valhalla, ab sofort verfügbar ist. Sie dauert drei Monate und bietet exklusive, erzählerische Inhalte und In-Game-Events, die allen Spielern kostenlos zur Verfügung stehen. Ab heute können die Spieler den Winter im Rahmen des Julfestes mit neuen Herausforderungen und Belohnungen feiern.

Die neuen Seasons, die für Assassin’s Creed Valhalla erscheinen werden, bereichern das Post-Launch-Erlebnis das ganze Jahr 2021 hindurch, und werden eine Vielzahl neuer kostenloser Inhalte für alle Spieler bereitstellen, die sich auf das Gameplay und die Entwicklung der Spielwelt fokussieren. Die Updates werden zu verschiedenen Zeitpunkten, während der Saison, veröffentlicht.

Die Jul-Saison, lädt die Spieler zum Julfest ein. Dieses In-Game-Event findet in einem speziellen Bereich der Siedlung statt und kann noch bis zum 7. Januar entdeckt werden. Während des Julfestes können die Spieler an den Feierlichkeiten mit einem neuen Trinkspiel, einem Bogenschießen-Minispiel, einem Faustkampfturnier und zwei neuen Charakterquests teilnehmen. Darüber hinaus können Spieler exklusive Belohnungen erhalten, darunter ein neues Ausrüstungsset, Siedlungsdekorationen und vieles mehr.

Um an dem Julfest teilzunehmen, müssen die Spieler England erreichen und einen der ersten Erzählbögen abschließen, entweder Grantebridgescire oder Ledecestrescire. Das Festival wird dann automatisch ausgelöst, wenn Spieler die Siedlung besuchen.

Das echte Ravensthorpe (Einwohner 498) feiert ebenfalls den Launch der Season 1 zusammen mit Lord of the Manor, Charlie Reeve, und eröffnet den einwöchigen Valhalliday. Bis zum 24. Dezember serviert der örtliche Chequers Pub und der Village Shop im Zentrum des Dorfes den Gästen ein Takeaway-Menü zum Thema Assassin’s Creed Valhalla. Anschließend spendet Ubisoft zur Unterstützung des Spielplatzprojektes von Ravensthorpe, sowie anderer Gemeindeprojekte, eine Summe von 5.000 US-Dollar.

Ein zweites Update wird im Februar weitere Inhalte zur Jul-Saison bringen:

  • Fluss-Raubzüge: Basierend auf Valhallas Plünderungs-Kernmechanik, bietet dieser Modus ein dynamisches und herausforderndes Erlebnis mit hohem Wiederspielwert. Da die Fluss-Raubzüge stark von den Rekruten der Jomsviking abhängen, können Spieler Jomsviking von ihren Freunden online rekrutieren, um eine ganze Crew zu übernehmen. Der Fluss-Raubzüge-Spielmodus bietet Raids mit höheren Einsätzen und unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden.
  • Ränge der Jomswikinger: In Season 1 erscheint ein Update der Jomswikinger-Funktion, mit dem Spieler EP und einen höheren Rang erreichen können – je höher der Rang des Leutnants ist, desto mehr Silber können Spieler verdienen, wenn sie von anderen Spielern rekrutiert werden.
  • Weitere neue Fähigkeiten und Belohnungen.

Entwickelt unter der Leitung von Ubisoft Montreal, bietetAssassin’sCreedValhallaSpielern die fesselnde Erfahrung als Eivor, ein legendärer Wikinger-Räuber/einelegendäreWikinger-Räuberin, in einer wunderschönen,geheimnisvollenundoffenen Weltmit Englands als Kulisse im finsteren Mittelalter, zu spielen. Die Spieler können die Vorteile neuer Features nutzen, darunter Raubzüge, Waffen-Doppelschwingen und Siedlungsbau, sowie ein überarbeitetes Fortschritts- und Ausrüstungs-Upgrade-System. Politische Allianzen, Kampf- und Dialogentscheidungen können die Welt von Assassin‘s Creed Valhalla beeinflussen. Daher müssen die Spieler mit Bedacht wählen, um das Zuhause ihres Clans und ihre Zukunft zu schützen.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?