ASUS ROG Phone setzt neue Maßstäbe für mobiles Gaming

ASUS: ROG Gaming Smartphone

ASUS läutet mit dem ROG Phone eine neue Ära des mobilen Gamings ein. Das Kraftpaket wird von dem auf 2,96 GHz übertaktbaren Octa-Core Prozessor der Qualcomm Snapdragon 845 Mobile Platform und dem Gaming-optimiertem Qualcomm Adreno 630 Grafikprozessor angetrieben. Abgerundet mit 8 GB LPRRD4X RAM meistert das ROG Phone auch anspruchsvolle Spiele. Dabei sorgt das 6 Zoll große AMOLED-HDR-Display mit 90 Hz Bildwiederholrate und nur einer Millisekunde Reaktionszeit für eine gestochen scharfe Grafik. Die von mobilen Konsolen inspirierte AirTrigger-Funktion erlaubt es Spielern, zwei virtuelle Buttons am Rahmen des Smartphones einzurichten und deren Funktionen individuell festzulegen. Mit zusätzlichem Zubehör lässt sich das ROG Phone zudem mühelos zu einer mobilen Gaming-Station ausbauen und umfasst somit ein komplettes Ökosystem. Ab sofort ist das ROG Phone ab 899 Euro in Deutschland verfügbar.

Volle Kontrolle

Dank der AirTrigger Ultraschall-Sensoren, die am Rahmen des ROG Phones zu finden sind, können sich Spieler selbst zwei virtuelle Buttons einrichten. Diese können beispielsweise im Spiel benutzt werden um zu beschleunigen oder zu bremsen oder um Inventar auszuwählen – alles, was normalerweise ein Tippen auf den Bildschirm erfordert. Mit dem ROG Phone haben Spieler so zwei Finger frei, um das Game besser zu steuern und sich einen entscheidenden Vorteil im Spiel zu verschaffen. Zudem bleibt die Sicht auf das Display damit frei. Durch die Ultraschall-Technologie benötigen die AirTrigger-Buttons zur Bedienung eine von leicht bis fest einstellbare Berührung. Das ROG Phone verfügt über einen seitlich angebrachten USB-C-Port, der die Ladefunktion, HDMI, Gigabit-LAN und Kopfhörer unterstützt. Auch der AeroActive Cooler – ein externes, einfach aufsteckbares Kühlmodul – verfügt über einen solchen Anschluss und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse für ungehindertes Gaming.

Ausgestattet für beste Performance

Mit dem exklusiven GameCool-Kühlsystem gehören heiße Hände und ruckelnde Spiele der Vergangenheit an: Eine hocheffiziente 3D-Vapor-Chamber-Kühlung, sowie Kupferwärmeleiter und eine Karbon-Kühlplatte im Inneren sorgen für maximale Kühlleistung. So werden durchgehend um bis zu 50 Prozent höhere Taktgeschwindigkeiten als bei einer Standard-Smartphone-CPU ermöglicht. Spitzentaktgeschwindigkeiten sind bis zu fünfmal länger möglich als bei einem herkömmlichen Kühlsystem.

In dem speziellen X-Modus des ROG Phones ist es für Spieler einfach, eine optimale Gaming-Performance zu erreichen. Damit kann für anspruchsvolle Spiele ganz einfach die Leistung optimiert, und die Effizienz des AeroActive Coolers maximiert werden. Der X-Modus verhindert zudem, dass RAM-fressende und Akku-intensive App-Aktivitäten, basierend auf einer anpassbaren Liste von Apps, ausgeführt werden.

In dem aktuellen globalen Ranking von Antutu Benchmark V7 erreicht das ROG Phone mit einer Punktzahl von 299706 die Spitze und ist damit eines der derzeit weltweit schnellsten Smartphones.

Zubehör für die mobile Gaming-Station

Mit umfassendem Zubehör für das ROG Phone können sich Spieler ihre individuelle Mobile Gaming-Station einrichten. Das TwinView-Dock verwandelt das Smartphone zum Beispiel zusätzlich in eine Handheld-Konsole mit zwei Bildschirmen, zwei zusätzlichen physischen Knöpfen und einem erweiterten Akku. Mit dem Desktop-Dock können Spieler das ROG Phone dazu ganz einfach an ihre Rechner-Umgebung anschließen und mit einem Knopfdruck entscheiden, ob Maus und Tastatur für das Smartphone oder den PC genutzt werden sollen. Zusätzlich stehen Anschlüsse wie USB und HDMI sowie ein erweiterbarer Speicher zur Verfügung.

Preis und Verfügbarkeit

Das ASUS ROG Phone ist ab sofort in Deutschland ab 899 Euro im ASUS eShop erhältlich. Zudem bietet 1&1 das ROG Phone exklusiv mit verschiedenen Tarifstaffelungen an.

SCHON GEWUSST?

Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂

Gib deinen Senf dazu!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: