Atomic Heart: Leak verrät Release Datum im Februar

Atomic Heart: Artwork

Atomic Heart hat lange auf sich warten lassen, doch nun nähert es sich endlich seinem Erscheinungstermin. Ursprünglich für das vierte Quartal 2022 geplant, gaben Entwickler Mundfish und Publisher Focus Entertainment Anfang des Jahres bekannt, dass der Ego-Shooter leicht verschoben wurde und nun im März 2023 erscheinen wird. Während ein konkretes Veröffentlichungsdatum noch nicht bestätigt wurde, behauptet ein neuer Bericht, diese Information zu haben.

Wie WhatIfGaming berichtet, wird Atomic Heart am 21. Februar 2023 erscheinen. Die Quelle des Berichts ist ein verlässlicher Tipp“. Auf Twitter scheint The Snitch – ein prominenter Leaker mit einer soliden Erfolgsbilanz – dem Bericht ebenfalls Glauben zu schenken, denn er hat mit dem guten alten Augen-Emoji darauf geantwortet.

Wann auch immer es erscheint, Atomic Heart wird für PS5, Xbox Series X/S, PS4, Xbox One und PC erhältlich sein. Außerdem wird es von Anfang an über Game Pass verfügbar sein.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x