Search
Generic filters

Audio-Technica erweitert Gaming-Serie

Audio-Technica: ATH-GDL3BK_Lifestyle_Image

Audio-Technica erweitert seine Gaming-Serie. Mit dem ATH-GDL3 und dem ATH-GL3 stellt das japanische Traditionsunternehmen zwei brandneue Hi-Fi-Gaming-Headsets vor. Beide Modelle profitieren hierbei von Audio-Technicas langjähriger Erfahrung in der Entwicklung von Audiogeräten seit der Firmengründung im Jahr 1962. Dieses Wissen kommt nun auch erneut Gamern zugute, denn beide Exemplare überzeugen durch eine Audioqualität, die in der Videospiel-Welt ihresgleichen sucht.

Das ATH-GDL 3

Das offene Kopfhörerkonzept des ATH-GDL3 ermöglicht auch in Spielumgebungen mit vielfältigen Schallereignissen ein räumliches, immersives Hörerlebnis mit natürlichem Klang sowie eine präzise Lokalisierung von Sounds. Mit nur 220 g Gewicht ist das ATH-GDL3 ein echtes Leichtgewicht und eignet sich perfekt für komfortable Gaming-Sessions, entspannten Musikgenuss oder stundenlange Telefonate.

In den offenen Kopfhörergehäusen sorgen große 45-mm-Treiber für eine hochauflösende, außerordentlich detailreiche Audiowiedergabe. Lautstärkeregler und Mute-Taste für das professionelle Schwanenhalsmikrofon sind ganz bequem in der Außenschale der linken Hörmuschel untergebracht. Außerdem lässt sich das Mikrofon abnehmen, genau wie die beiden mitgelieferten Kabel: ein 3,0 m langes Computer-Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinkensteckern für Mikrofon und Kopfhörer und ein 1,2-m-Kabel mit vierpoligem 3,5-mm-Headset-Klinkenstecker (TRRS) zur Verbindung mit Spielekonsolen wie PS5 oder Xbox Serie X.

Das ATH-GDL3-Headset ist kompatibel mit PS4, PS5, Xbox One, Xbox Serie X, Laptops, PCs und anderen Geräten mit Standard-3,5-mm-Headset-Klinkenanschluss (TRRS) oder separatem Mikrofoneingang plus Kopfhörerausgang.

Die wichtigsten Features im Überblick 

  • Offenes Gaming-Headset zur optimalen Lokalisierung von Sounds (z.B. von anderen Gamern im Spiel) auch in Spielumgebungen mit vielfältigen Schallereignissen
  • Große 45-mm-Treiber für hochauflösende, besonders detailreiche Audiowiedergabe
  • Unglaublich leichtes Headset (weniger als 220 g) – für lange, komfortable Gaming-Sessions
  • Hochwertiges, flexibles und abnehmbares Schwanenhalsmikrofon der neuesten Generation mit hoher Richtwirkung – für kristallklare Kommunikation während des gesamten Spielverlaufs
  • Integrierte Lautstärkeregelung und Mute-Taste in der linken Außenschale – für komfortable Mikrofonsteuerung
  • 2 austauschbare Kabel: Computer-Anschlusskabel (3,0 m) mit 3,5-mm-Klinkensteckern für Mikrofon und Kopfhörer; 1,2-m-Kabel mit 3,5-mm-Headset-Klinkenstecker (TRRS) für PS5, Xbox Serie X und andere Spielekonsolen
  • Ohrpolster und Kopfbügelpolster schnell und einfach austauschbar
  • Verpackung im Gaming-Design mit typisch japanischen Motiven, entworfen von dem in Australien lebenden japanischen Künstler Kentaro Yoshida
INTERESSANT:  Niantic startet mit neuem Community Day sommerlich in den Mai

Das Audio-Technica ATH-GDL3 ist seit dem 28. Februar 2022 auf www.audio-technica.com zu einem Preis von 139 Euro (UVP) erhältlich.

Das ATH-GL3

Auch das neue Headset ATH-GL3 profitiert von der langjährigen Erfahrung des Unternehmens in der Entwicklung analoger Audiotechnik „Made in Japan“. Neben dem sehr reinen Klang, wie er in der Gaming-Welt nur selten zu finden ist, zeichnet es sich durch seine qualitative Bauweise aus. Es wurde aus besonders hochwertigen Materialien gefertigt und ist nur 230 g leicht – ideal für komfortable Gaming-Sessions, entspannten Musikgenuss oder stundenlange Telefonate.

Das geschlossene Kopfhörergehäuse des ATH-GL3-Headset trägt zu einer exzellenten Geräuschabschirmung bei. Störende Umgebungsgeräusche gehören damit der Vergangenheit an. Somit wird das Audioerlebnis für die Spieler noch immersiver. Darüber hinaus bieten die Kopfhörer, abseits vom Spielen, auch die Möglichkeit Musik authentischen wiederzugeben. Die großen 45-mm-Treiber sorgen dabei für eine hochauflösende, außerordentlich detailreiche Audiowiedergabe.

Der Lautstärkeregler sowie der Mute-Button für das professionelle Schwanenhalsmikrofon befinden sich in der Außenschale der linken Hörmuschel. Das ermöglicht es auch innerhalb eines Spiels oder Telefonats unkompliziert die Lautstärke zu variieren ohne in die Audioeinstellungen des Computers zu gehen. Weiterhin lässt sich das Mikrofon, sowie der Klinkenstecker abnehmen. Im Lieferumfang erhalten sind ein 3 m langes Computer-Anschlusskabel mit 3,5-mm-Klinkensteckern für Mikrofon und Kopfhörer und ein 1,2-m-Kabel mit vierpoligem 3,5-mm-Headset-Klinkenstecker (TRRS) zur Verbindung mit Spielekonsolen wie PS5 oder Xbox Serie X.

INTERESSANT:  Deliver us Mars: Erstes Entwicklertagebuch veröffentlicht

Das ATH-GL3-Headset ist kompatibel mit PS4, PS5, Xbox One, Xbox Serie X, Laptops, PCs und anderen Geräten mit Standard-3,5-mm-Headset-Klinkenanschluss (TRRS) oder separatem Mikrofoneingang plus Kopfhörerausgang.

Die wichtigsten Features im Überblick

  • Geschlossenes Headset mit exzellenter Geräuschabschirmung – für ein intensives Gaming-Erlebnis
  • Große 45-mm-Treiber für hochauflösende, besonders detailreiche Audiowiedergabe
  • Unglaublich leichtes Headset (weniger als 230 Gramm) – für lange, komfortable Gaming-Sessions
  • Hochwertiges, flexibles und abnehmbares Schwanenhalsmikrofon der neuesten Generation mit hoher Richtwirkung – für kristallklare Kommunikation während des gesamten Spielverlaufs
  • Integrierte Lautstärkeregler und Mute-Taste in der Außenschale der linken Hörmuschel – für komfortable Mikrofonsteuerung
  • 2 austauschbare Kabel: Computer-Anschlusskabel (3,0 m) mit 3,5-mm-Klinkensteckern für Mikrofon und Kopfhörer; 1,2-m-Kabel mit 3,5-mm-Headset-Klinkenstecker (TRRS) für PS5, Xbox Serie X und andere Spielekonsolen
  • Ohrpolster und Kopfbügelpolster schnell und einfach austauschbar
  • Verpackung im Gaming-Design mit typisch japanischen Motiven, entworfen von dem in Australien lebenden japanischen Künstler Kentaro Yoshida

Das Audio-Technica ATH-GL3 ist seit dem 28. Februar 2022 auf www.audio-technica.com zu einem Preis von 119 Euro (UVP) erhältlich.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x