Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Avorion: bekommt endlich offizielle Server!

Avorion: Screenshot

Boxelware, die über Jahre hinweg mit der Community ihrer Weltraum-Sandbox Avorion im Early Access zusammenarbeiten, führen nun erstmals offizielle Server ein – bisher gab es nur private Server mit eigenem Regelset. Die seit dem Release im März 2020 gleichbleibend starken Spielerzahlen und die Auszeichnung „Bestes Expertenspiel“ beim Deutschen Computerspielepreis sind Belege der ausgezeichneten Leistung und Community-Nähe des Erlanger Entwicklers.

Bei den neuen verifizierten Servern setzt Boxelware wieder auf die direkte Zusammenarbeit mit den eigenen Spielern. Die neuen Server werden in Zusammenarbeit mit 4NetPlayers kostenlos bereitgestellt und von ausgewählten Admins aus der Community administriert. In der Server-Liste sind sie mit einem blauen Haken klar markiert. Die Admins wurden in einem strukturierten Bewerbungsprozess ausgewählt – weitere Bewerbungen sind noch immer möglich.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?