Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Avorion: Black Market ist ab sofort erhältlich

Avorion: Black Market ist ab sofort erhältlich

Der erste DLC für AvorionBlack Market, ist ab sofort erhältlich und steht für 4,99 Euro auf Steam zum Download bereit. Mit der Erweiterungen fügt Boxelware dem Avorion-Universum eine ganze Reihe neuer Inhalte hinzu. So können die Spieler beispielsweise ihr Schiff an andere Schiffe, Stationen oder Frachter andocken und auf den neu eröffneten Schwarzmärkten allerlei zwielichtige Waren kaufen.

Auf der offiziellen Avorion Steam-Seite können sich alle Interessierten ein erstes Bild von Black Market machen.

Schwarzmärkte
Mit dem DLC eröffnen an den Stationen in Avorion die Schwarzmärkte. Allerdings stehen diese logischerweise nicht jedem Spieler sofort offen. Die Weltraum-Abenteurer müssen die Aufmerksamkeit der alternativen Märkte auf sich ziehen, um eine Einladung zu erhalten. Die Mühe lohnt sich. Auf den Schwarzmärkten bekommen die Spieler bessere Angebote für ihre Waren und das Wichtigste: Es werden keine lästigen Fragen gestellt.

Docking
Mit Hilfe der Docking-Mechanik ist es in Avorion erstmals möglich, andere Schiffe, Stationen oder Frachtcontainer an das eigene Raumschiff anzudocken. Das gilt aber nur für Schiffe und Stationen, die dem Spieler bereits gehören. Für kriegerische Absichten und das Stehlen fremder Schiffe ist dieses Feature nicht gedacht. Docking wird im Zuge eines kostenlosen Updates am Release-Tag von „Black Market“ für alle Spieler bereitgestellt.

Hacking
Hacking erlaubt es den Spielern in Avorion, Waren und Ressourcen aus Containern zu stehlen. Aber es ist Vorsicht geboten! Startet ein Spieler einen Hacker-Angriff, sendet der Container ein automatisches Notruf-Signal an alle Schiffe, die sich in der Umgebung befinden. Diebe müssen sich also auf Gegenwehr einstellen. An den Schmuggleraußenposten können Container für einen Fixpreis gefahrlos von den Schmugglern gehackt werden. Allerdings wird der Inhalt dann zufallsgeneriert. Das Hacking-Feature ist Teil des kostenpflichtigen DLCs Black Market.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?