Search
Generic filters

Babylon´s Fall: ist kürzlich auf Steam auf unter 10 Spieler gesunken

Babylon´s Fall: ist kürzlich auf Steam auf unter 10 Spieler gesunken

Das Koop-Action-Rollenspiel Babylon’s Fall von PlatinumGames und Square Enix wurde im Vorfeld seiner Veröffentlichung mit großer Skepsis betrachtet, und es sah nie wirklich danach aus, dass das Spiel in irgendeiner Hinsicht einen ausgezeichneten Start hinlegen würde. Es überrascht nicht, dass die überwältigend negativen Kritiken sich in erschreckend niedrigen Zahlen niederschlugen, denn die Zahl der gleichzeitigen Spieler auf Steam lag bei der Veröffentlichung bei gerade einmal 650. Und wie es scheint, sind die Dinge nur noch schlimmer geworden.

Die Steam-Zahlen von Babylon’s Fall sind weiter gesunken – und zwar so stark, dass die Zahl vor Kurzem sogar in den zweistelligen Bereich gefallen ist. Laut der Steam-Datenverfolgungsseite SteamDB sank die Anzahl der gleichzeitigen Nutzer von Babylon’s Fall auf Steam am 13. April auf acht Spieler.

Square Enix und PlatinumGames scheinen zumindest kurzfristig an Babylon’s Fall festzuhalten. Kurz nach dem Start hat Square Enix damit begonnen, Feedback-Umfragen an die Spieler zu verschicken, und das Unternehmen hat auch versichert, dass es mit den Plänen für die Zeit nach dem Start des Spiels weitermachen wird.

INTERESSANT:  Genshin Impact: Ayaka und Ayato duellieren sich im neuen Kurztrailer

Babylon’s Fall ist für PS5, PS4 und PC erhältlich.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x