Baldurs Gate 3: Release im August 2023, neuer Trailer und Collectors Edition enthüllt

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Larian Studios enthüllt im Rahmen der The Game Awards einen neuen Trailer zu Baldur’s Gate 3, der Fans einen ersten Blick auf einige bekannte, legendäre Gesichter sowie die namensgebende Stadt Baldur’s Gate gewährt und bekannt gibt, dass Baldur’s Gate 3 im August 2023 erscheinen wird.

Die wichtigsten Details im Überblick:

  • Veröffentlichungsmonat: Larian Studios bestätigt, dass Baldur’s Gate 3 im August 2023 erscheinen wird.
  • Minsc & Jaheira: Nach über 20 Jahre sind die zwei beliebten Legenden aus Baldur’s Gate wieder mit von der Partie.
  • Die Stadt von Baldur’s Gate: Der erste Blick auf Gameplay in der namensgebenden Stadt des Spiels und eine der wohlhabendsten und einflussreichsten Städte Faerûns.
  • Collector’s Edition: Vorbestellungen für die Baldur’s Gate 3 Collector’s Edition sind ab sofort möglich. Die Stückzahl ist auf 25.000 limitiert.

Darüber hinaus hat Larian Studios den Termin für das festliche Panel From Hell: Holy Knight bekanntgegeben, bei dem Geoff Keighley als besonderer Gast gemeinsam mit Swen Vincke und dem Entwicklerteam von Larian die Ankündigungen im Rahmen der The Game Awards und die Inhalte von Patch 9 für Baldur’s Gate 3 im Detail erläutern werden.

Patch 9 für Baldur’s Gate 3 beinhaltet mehrere mit Spannung erwartete Erweiterungen für den Early-Access-Titel inklusive einer neuen spielbaren Klasse.

INTERESSANT:  Tchia: zweite Episode der Behind-the-Scenes-Miniserie veröffentlicht

Das Panel From Hell: Holy Knight findet am Mittwoch, den 14. Dezember um 19:00 Uhr live auf Twitch statt. Weitere Informationen gibt es auf panelfromhell.baldursgate3.game. Baldur’s Gate 3 ist ab sofort im Early Access verfügbar. Die vollständige Veröffentlichung ist für August 2023 geplant.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x