Search
Generic filters
Battlefield 2042: Ehemalige Battlefield-Entwickler stellen die Qualitätskontrolle in Frage

Battlefield 2042

PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Battlefield 2042: Ehemalige Battlefield-Entwickler stellen die Qualitätskontrolle in Frage

Battlefield 2042: Ehemalige Battlefield-Entwickler stellen die Qualitätskontrolle in Frage

Um es schonend auszudrücken, Battlefield 2042 hat die Erwartungen der Community nicht erfüllen können. Während die Entwickler daran arbeiten, die Unzulänglichkeiten des Spiels zu beheben, hat die Spielerbasis ihre Enttäuschung über das Spiel sehr lautstark zum Ausdruck gebracht. Nicht nur die Spieler, sondern auch ehemalige Entwickler der Serie haben sich über DICEs neuesten Streich geäußert.

Wie MP1st in einer Reihe von Tweets feststellte, hat sich Ex-Battlefield: Bad Company 2 Lead Designer David Goldfarb – der derzeit die Leitung von The Outsiders innehat und Metal: Hellsinger entwickelt – über Battlefield 2042 geäußert und dabei bestimmte Design-Entscheidungen die Qualitätskontrolle des Spiels in Frage gestellt.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5] Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5] 857 Bewertungen 79,99 EUR 29,00 EUR
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X] Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X] 168 Bewertungen 79,99 EUR 21,38 EUR
Battlefield 2042 (Code in der Box) - [PC] Battlefield 2042 (Code in der Box) - [PC] 256 Bewertungen 59,99 EUR 42,03 EUR
INTERESSANT:  Battlefield 2042: DICE arbeitet weiter an dem Spiel, während EA sich auf die langfristige Perspektive konzentriert

David Goldfarb war nicht der einzige, der sich zu diesem Thema geäußert hat. Auch Jaqub Ajmal, ein ehemaliger Produzent bei DICE, der bis zu Battlefield 5 an mehreren Battlefield-Spielen gearbeitet hat, hat seine Meinung zu Battlefield 2042 geäußert und seine Enttäuschung über die Art und Weise, wie die wöchentlichen Missionen entwickelt wurden, um FOMO auszunutzen, erklärt.

Offensichtlich ist das Spiel nicht wirklich in einer guten Lage. Die erste Staffel des Shooters wurde auf den Frühsommer verschoben, während die lange geforderte Scorecard-Funktion erst Anfang März kommen wird. Interessanterweise glaubt EA, dass sich das Spiel auf lange Sicht gut entwickeln wird.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x