Search
Generic filters

Battlefield 2042: “Exodus”-Kurzfilm zeigt Anfänge des Bürgerkriegs

Electronic Arts und DICE haben den Kurzfilm „Exodus“ veröffentlicht, der einen tieferen Einblick in die Anfänge des Bürgerkrieges in Battlefield 2042 gibt und die zahlreichen spielbaren No-Pat-Charaktere einführt, welche auch als Spezialisten bekannt sind. Vor allem kehrt im „Exodus“-Kurzfilm ein alter Freund aus Battlefield 4 zurück: Kimble „Irish“ Graves, gespielt von Michael K. Williams, der in Battlefield 2042 ein spielbarer No-Pat-Spezialist ist. Daneben führt „Exodus“ den geheimnisvollen „Oz“ ein, der mit Irish um die Zukunft der No-Pats aneinandergerät und Konflikte schürt. Die Geschichte wird sich weiterentwickeln, sobald mehr Spezialisten mit ihren eigenen Geschichten dem Konflikt beitreten und die Spielenden tiefer in die Welt von Battlefield 2042 hineinziehen.

Dank des packenden Multiplayer-Angebots mit drei unterschiedlichen Spielerfahrungen wird die Story von Battlefield 2042 auf eine für die Reihe völlig neue Art erzählt – die Spielenden betreten eine fesselnde Welt, die sie aus der Sicht der Spezialisten und ihrer Erlebnisse auf dem Schlachtfeld erfahren. Dieses immersive und moderne Storytelling erwarten Spielende mittlerweile von ihren Lieblingstiteln, so dass die Geschichten der Spezialisten sie sowohl mit als auch ohne Controller in der Hand tief in das Universum von Battlefield 2042 eintauchen lassen.

INTERESSANT:  Battlefield 2042: beginnt schon bald die Beta?

Vor Veröffentlichung des „Exodus“-Kurzfilms waren die Spielenden mit dem Journalisten Kayvan Bechir, der über seine 13 Monate auf einem No-Pat-Schiff berichtet hat, auf der „Reise der No-Pats“. Bei seiner Suche nach der Wahrheit hat Kayvan den ganzen Globus bereist und dabei drei Wahrheiten entdeckt: Die Vereinigten Staaten und Russland stehen am Rande eines Krieges, während der Rest der Welt um Ressourcen kämpft und die Nachbarstaaten bereits zusammengebrochen sind. Die Nomaden aus diesen zusammengebrochenen Staaten nennen sich Non-Patriated („No-Pats“), und während die Welt glaubt, sie hätten sich zum Überleben zusammengetan, handelt es sich in Wirklichkeit um eine zerstrittene Gruppe mit gegensätzlichen Zielen. Im Verborgenen zieht ein geheimnisvoller No-Pat-Anführer namens Oz die Fäden und versucht, alle No-Pats unter einem Banner zu vereinen. Im letzten Kapitel der „Reise der No-Pats“ geht Kayvan an Bord des Kriegsschiffs Exodus, das Oz für eine Mission, die bald über das Schicksal der No-Pats und der Welt entscheiden wird, nach London umgeleitet hat.

Irish ist der fünfte für Battlefield 2042 vorgestellte Spezialist, und mit den in den nächsten Wochen folgenden fünf weiteren werden es zum Release insgesamt 10 Spezialisten sein. Jeder von ihnen verfügt über ein eigenes Gadget und ein Merkmal, das nur von ihm benutzt werden kann und seine jeweilige Spielweise definiert. Außerdem können die Spielenden frei wählen, mit welcher Waffe, Granate oder welchem Sekundärgadget sie jeden Spezialisten ausrüsten, wodurch einzigartige, zu jeder Spielweise passende Ausstattungen möglich sind.

INTERESSANT:  Battlefield 2042: Beta soll am 6. September beginnen

Wer Battlefield 2042 vorbestellt, erhält den exklusiven legendären Skin „Irish – Kampfgestählt“ für Irish als spielbaren Spezialisten sowie Vorabzugang zur Open Beta, das epische Nahkampfmesser Baku ACB-90, den epischen Waffen-Talisman „Mr. Chompy“ sowie den Spielerkarten-Hintergrund „Landung“ und die Erkennungsmarke „Alte Wache“. Weitere Informationen sind in der Battlefield 2042 Spezialisten-Zentrale erhältlich.

Battlefield 2042 kann bereits vorbestellt werden und ist im Einzelhandel und bei digitalen Anbietern ab dem 22. Oktober für Xbox One, PlayStation 4 und PC, sowie für Xbox Series X und S und PlayStation 5 erhältlich. EA Play-Mitglieder erhalten ab dem 15. Oktober 2021 Zugang zu einer 10-stündigen Trial. EA Play-Mitglieder und Vorbesteller erhalten außerdem im September Vorabzugang zur Open Beta*. Weitere Informationen zu den Inhalten der einzelnen Editionen, den Vorteilen für Mitglieder von EA Play und EA Play Pro sowie weitere Details zum Spiel sind auf https://www.ea.com/de-de/games/battlefield/battlefield-2042 erhältlich.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?