Battlefield 2042: Escalation

Battlefield 2042

PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Battlefield 2042: Saison 3 „Escalation“ Battle-Pass-Trailer zeigt neue Karte, Waffen und mehr

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

EA und das Battlefield-Team veröffentlichten einen Trailer zu Battlefield 2042 Saison 3: Escalation, der neuesten Ausgabe des Battle Pass. Neben einer neuen Karte, einem neuen Spezialisten, neuen Waffen und einem neuen Fahrzeug umfasst der Saison-3-Battle-Pass 100 weitere Stufen voller Inhalte.

Der Trailer stellt den in Ägypten geborenen Spezialisten und Sicherheitsexperten Rasheed Zain vor, der Gegner mit seinem XM370A-Luftdetonationsgewehr aus ihrer Deckung treibt. Zain beweist im Video, dass er auch unter Druck standhaft bleibt und stellt seine Fähigkeit, nach der Neutralisierung eines Gegners sofort Gesundheit zu regenerieren, unter Beweis.

Der Battle Pass dieser Saison enthält den neuen Panzer EMKV90-TOR, die Rorsch Mk-4 Railgun, die Smart-Schrotflinte NVK-S22, die Bullpup-Pistole NVK-P125 sowie das Wurfmesser – alles kostenlos erhältlich – sowie zahlreiche kosmetische Premium-Objekte wie:

Waffen-Skins

  • „Äquinoktium“ (NTW-50)
  • „Replikator“ (M5A3)
  • „Flutmarke“ (PBX-45)

Spezialisten-Skins

  • „Fjord“ (Lis)
  • „Bionisch“ (Paik)
  • „Weiße Rute“ (Falck)

Fahrzeug-Skins

  • „Dampf“ (MD540 Nightbird)
  • „Hauptcomputer“ (EBBA Wildcat)

Neuer Takedown

  • „Der Pfähler“
Angebot
Angebot
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5]
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5]
PlayStationPlus-Abonnement erforderlich
50,41 EUR −27,46 EUR 22,95 EUR
Angebot
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X]
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X]
Xbox Live-Mitgliedschaft erforderlich
50,41 EUR −30,11 EUR 20,30 EUR
Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x