Search
Generic filters
Battlefield 2042: Update 4.0 enthält über 400 individuelle Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Lebensqualität

Battlefield 2042

PC PS4 PS5 XSX Xbox One
Jetzt Kaufen

Battlefield 2042: Update 4.0 enthält über 400 individuelle Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Lebensqualität

Battlefield 2042: Update 4.0 enthält über 400 individuelle Fehlerbehebungen und Verbesserungen der Lebensqualität

Mit einem katastrophalen Start und einer kontinuierlich sinkenden Spielerzahl kann man mit Fug und Recht behaupten, dass DICEs neuestes Spiel, Battlefield 2042, auf mehreren Ebenen unterdurchschnittlich abgeschnitten hat. Der Entwickler zieht aber noch nicht den Stecker – stattdessen hat DICE das große Update 4.0 für die nächste Woche geplant.

Wie DICEs Community Manager Kevin Johnson auf Twitter mitteilte, wird das Update mehr als 400 individuelle Gameplay-Fehlerbehebungen, Bugs und Verbesserungen der Lebensqualität enthalten. Ganz oben auf der Liste der Fehlerbehebungen stehen eine Änderung der Fähigkeiten von Rao und Pak, größere Änderungen an der Funktionsweise der Bänder und eine Neuausrichtung der Fahrzeugkriegsführung, um sie spannender zu machen. Darüber hinaus wird es auch Änderungen an der Funktionsweise von Waffenaufsätzen geben, um die Ausrüstungen abwechslungsreicher und interessanter zu gestalten.

Vorschau Produkt Bewertung Preis
Battlefield 2042 Standard Edition - PC Code - Origin Battlefield 2042 Standard Edition - PC Code - Origin Aktuell keine Bewertungen 59,99 EUR 48,98 EUR
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X] Battlefield 2042 - Standard Edition - [Xbox Series X] 163 Bewertungen 79,99 EUR 22,05 EUR
Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5] Battlefield 2042 - Standard Edition - [Playstation 5] 846 Bewertungen 79,99 EUR 29,98 EUR
INTERESSANT:  Nächstes Battlefield könnte im Jahr 2024 erscheinen

Natürlich bleibt abzuwarten, ob das Update es schafft, die Spieler wieder ins Spiel zu locken, aber die Bemühungen sind sicherlich lobenswert. Gerüchte machen die Runde, dass EA plant, Teile von Battlefield 2042 als Free-to-Play-Version zu veröffentlichen, da es in letzter Zeit nicht gelungen ist, Spieler anzuziehen.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x