Bayonetta 4: Hideki Kamiya kündigt tatsächlich einen weiteren Teil der Serie an

Bayonetta 4: Hideki Kamiya kündigt tatsächlich einen weiteren Teil der Serie an

Laut Hideki Kamiya, Vizepräsident von Platinum Games und Bayonetta-Autor, wird es Bayonetta 4 geben. Die Spekulationen über die Zukunft des Bayonetta-Franchise sind seit der Veröffentlichung von Bayonetta 3 am 28. Oktober in vollem Gange. Was viele für einen festen Abschluss der jahrelangen Bayonetta-Trilogie hielten, entpuppte sich als sehr viel unklarer. Nur wenige erwarteten eine offizielle Bestätigung von Bayonetta 4 in nächster Zeit, aber Kamiya hatte andere Pläne.

Bayonetta 3 erschien vor etwa einem Monat, über 8 Jahre nach der Veröffentlichung von Bayonetta 2. In den Köpfen der meisten Fans war eine Fortsetzung der Bayonetta-Reihe nie sicher, sondern eher unwahrscheinlich. Das Action-Franchise war nie besonders erfolgreich, und die Nintendo-Exklusivität der Serie passte schon immer nicht zu den seltsamen Ideen, die Platinum Games so gerne verfolgte. Nichtsdestotrotz wurde Bayonetta 3 gemacht, und sein Ende ließ die Tür für weitere Spiele offen.

Auf Twitter reagierte Kamiya zunächst auf einen Fan, indem er sagte, dass „unerwartete Entwicklungen“ auf die Bayonetta-Fans warten würden. Allein das würde schon eine Augenbraue hochziehen, aber Kamiya legte mit einer viel direkteren Aussage nach. Er sagt, dass er nicht glaubt, dass das, was kommt, unerwartet ist, sondern dass das Ende von Bayonetta 3 „nicht allen richtig vermittelt wurde“. In diesem Sinne glaubt er, dass „Bayo 4 eine unerwartete Entwicklung für alle sein wird“.

Kamiya scheint damit sagen zu wollen, dass viele Spieler von Bayonetta 3 das Ende des Spiels als zweideutigen Schluss aufgefasst haben könnten. Kamiya ist jedoch der Meinung, dass das Ende ganz klar andeutet, dass es noch mehr Bayonetta geben wird. Um das zu unterstreichen, fügte Kamiya hinzu: „Wenn Bayo 4 herauskommt, wird es sicher Leute geben, die sagen: ‚Das hast du als nachträglichen Einfall hinzugefügt‘, also sage ich es jetzt.“ Kamiya sagt, dass es immer der Plan war, nach Bayonetta 3 weitere Bayonetta-Spiele zu machen, und dass das Ende des Spiels in diesem Rahmen gedacht werden sollte.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x