Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

be quiet! Shadow Rock 3 White: Zusätzliche Farboption für Mainstream-CPU-Kühler

be quiet! Shadow Rock 3 White: Zusätzliche Farboption für Mainstream-CPU-Kühler

be quiet! kündigt den Shadow Rock 3 White an. Anstelle des silber-schwarzen Zweifarben-Designs der ursprünglichen Version setzt be quiet! bei dem neuen Kühler auf ein farbliches Zusammenspiel aus weiß und schwarz, das sich hervorragend in entsprechend abgestimmte Systeme einfügt. Die weiße Variante verfügt über eine gleichwertige Kühlleistung wie das silberne Original, das seit März 2020 auf dem Markt ist und welches dank seines durchdachten Kühlkörper- und Heatpipe-Layouts und des im Lieferumfang enthaltenen Shadow Wings 2 high-speed-Lüfters eine beeindruckende TDP-Leistung von 190 Watt aufweist.

Großartige Leistung für Mainstream-Prozessoren

Der Shadow Rock 3 White verfügt über fünf Heatpipes mit jeweils sechs Millimeter Durchmesser und „Heatpipe Direct Touch“-Technologie (HDT). Die Heatpipes stehen dadurch in direktem Kontakt mit der Prozessoroberfläche, was zu einer schnellen Wärmeübertragung von der CPU zum Kühlkörper führt. Der Shadow Rock 3 White ist mit einem schwarzen Lüfter ausgestattet, was einen ansprechenden Kontrast zu den weiß elektrophoterisch beschichteten Heatpipes und dem Kühlkörper bietet. Der Lüfter Shadow Wings 2 120mm PWM high-speed ist vom Kühlkörper entkoppelt und bietet selbst bei maximaler Geschwindigkeit einen leisen Betrieb mit nicht mehr als 24,4 dB(A). In Kombination mit einem hohen Finnenabstand ergibt dies eine Kühlleistung von 190 Watt TDP – genug, um eine problemlose Übertaktung von Mainstream-Desktop-Prozessoren zu ermöglichen. Anwender, die eine noch höhere Kühlleistung wünschen, haben die Möglichkeit, einen zweiten Lüfter an den Kühlkörper anzuschließen.

Asymmetrisches Design und Top-Mounting-System

Das asymmetrische Design des Shadow Rock 3 White verlagert den Kühlkörper in Richtung des hinteren Luftauslasses im Gehäuse, um einen ungehinderten Zugang zu allen RAM-Steckplätzen zu ermöglichen. Dies garantiert maximale Kompatibilität mit Hochleistungs-Speichermodulen, einschließlich Modellen mit hohen Heatspreadern oder LED-Beleuchtung. Die Installation wird durch ein Top-Mounting-Design mit mitgeliefertem Schraubendreher vereinfacht. Der Kühler ist mit allen aktuellen CPU-Sockeln von Intel und AMD (außer TR4 und sTRX4) kompatibel und passt am besten auf Hauptplatinen mit Intel Sockel 1200 und 115X oder AMD Sockel AM4 mit bis zu vier Speichersteckplätzen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Shadow Rock 3 White wird ab dem 27. Oktober 2020 zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 59,90 Euro erhältlich sein.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?