Search
Generic filters

Beam: ist ab sofort auf Steam verfügbar

Beam: ist ab sofort auf Steam verfügbar

Binary Impact schickt den Spieler in BEAM auf die Reise mit seiner Rettungskapsel auf den Weg zurück in die Zivilisation. Der Präzisions-Plattformer mit Puzzle-Elementen bietet über sieben Stunden kniffligen Spielspaß, bei dem der Spieler verschiedene Eigenschaften von Lichtstrahlen nutzen muss, um mit seiner Kugel die Level voller Physikrätsel zu meistern. Die dynamische 3D-Umgebung kombiniert mit einer 2,5D Spielmechanik und der einfachen Steuerung sorgen für abwechslungsreichen Spielspaß und einen schnellen Einstieg ins Spiel. Das Spiel ist ab sofort für 15,99€ auf Steam erhältlich.

Auf der Reise durch zwei Hauptkapitel, die in einem jeweils ganz eigenen Grafikstil designed wurden, schlüpft der Spieler in die Rolle des angehenden Kapitäns Martin. Dieser hat soeben sein Raumschiff zum Absturz gebracht und muss nun mit der sprechenden, intelligenten, aber auch sehr vorlauten und frechen Rettungskapsel MARBLE den Weg aus dem Wrack hinausfinden. Die MARBLE kann dazu verschiedene Lichtstrahlen auf dem Raumschiff so verändern, dass die Kugel auf den Lichtstrahlen unter anderem rollen oder auf ihnen springen kann.

INTERESSANT:  God of War: Ragnarok - wird der Titel beim kommenden PlayStation Showcase gezeigt?

Genaues Hinsehen und Erkunden bei BEAM lohnt sich, denn es sind eine Menge Eastereggs und Secrets versteckt. Damit jeder seine eigene Herausforderung erstellen kann, ist außerdem ein eigener Level-Editor in Arbeit und soll demnächst im Rahmen eines kostenlosen Updates den Spielern zur Verfügung gestellt werden. Auch das dritte Kapitel des Spiels mit 10 neuen Level wird zeitnah kostenlos per Patch nachgeliefert.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?