Search
Generic filters
Biomutant: kommt im September für PS5 und Xbox Series X|S

Biomutant

PC PS4 Xbox One
Jetzt Kaufen

Biomutant: kommt im September für PS5 und Xbox Series X|S

Biomutant: kommt im September für PS5 und Xbox Series X|S

Biomutant wurde letztes Jahr nach vielen Jahren der Vorfreude für PC und Last-Gen-Konsolen veröffentlicht, aber wie kürzlich berichtet wurde, wird es bald auch auf Current-Gen-Konsolen erscheinen. Entwickler Experiment 101 und Publisher THQ Nordic haben angekündigt, dass das Action-RPG am 6. September für PS5 und Xbox Series X/S erscheinen wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alle, die das Spiel bereits auf den Last-Gen-Konsolen besitzen, können es kostenlos auf die Current-Gen-Versionen upgraden.

Inzwischen wurde auch bestätigt, dass das Spiel auf PS5 und Xbox Series X/S drei Grafikmodi bieten wird. Im Qualitätsmodus wird es mit 4K und 30 FPS (1440p auf der Xbox Series S) laufen; im Modus „Quality Unleashed“ wird es mit einer Auflösung von bis zu 4K (1440p auf der Xbox Series S) und 40+ FPS (durchschnittlich zwischen 50 und 60 FPS) laufen; und schließlich wird es im Performance-Modus bei 60 FPS und 1440p (1080p auf der Xbox Series S) bleiben.

Biomutant PS4
932 Bewertungen
Biomutant PS4
  • Biomutant PS4

Auf der PS5 wird das Spiel außerdem Unterstützung für die adaptiven DualSense-Trigger und haptisches Feedback sowie für die Bewegungssteuerung und die Lautsprecher des Controllers bieten. Activity Cards werden ebenfalls unterstützt.

INTERESSANT:  Evil Dead: The Game - "Army of Darkness" Update ab sofort verfügbar

In unserem Test von Biomutant gaben wir dem Spiel eine Wertung von 7.4/10 und sagten: „Biomutant bringt zwar an einigen Stellen frischen Wind ins Open World Genre, steht sich bei der Umsetzung aber immer wieder selbst im Weg!“ Den vollständigen Test könnt ihr hier nachlesen.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x