Black Desert Online: News

Black Desert Online

PC
Jetzt Kaufen
7.7

Leser Ø

Black Desert Online: bekommt einen Battle Royale-Modus und viele weitere Neuerungen

Black Desert Online: News

Während des Community Events Festa am Samstag hat Jae-Hee Kim, Executive Producer von Black Desert Online, verlockende Einblicke in Content gegeben, der für das MMORPG gerade in Entwicklung ist.

Shadow Arena:

Eine der spektakulärsten Enthüllungen war die Ankündigung der Shadow Arena, eines neuen Battle Royale-Modus. Die Spieler schlüpfen dort in die Rolle von „Black Spirits“, die Besitz von gefallenen Abenteurern ergreifen. Durch Zerstörung naher Ausrüstungskisten und das Besiegen von Mobs können sie dann Ausrüstungsgegenstände und Erfahrungspunkte sammeln. Wenn nur noch ein Überlebender übrig ist, endet die Runde. Momentan unterstützt der Modus bis zu 50 Spieler. Die Shadow Arena wird voraussichtlich noch diesen Winter ihren Weg auf die südkoreanischen Server finden und nach ausführlicher Lokalisierung und Politur auch in den Westen kommen.

Einführung der Schützenklasse:

Der langerwartete Schütze, die 17. spielbare Klasse in Black Desert Online, wird am 12. Dezember überall auf der Welt gleichzeitig eingeführt. Über den renommierten Character Creator können Abenteurer ihren eigenen Schützen ab dem 5. Dezember schon im Voraus erstellen. Ein eindrucksvoller neuer Trailer präsentiert die Gewandtheit und Kampfkünste des Schützen.

Der Schütze nutzt seine Fernkampfwaffe für elegante Attacken und Skill-Combos. Zusätzlich verfügt er über eine Vielzahl an magischen Fähigkeiten, die seine Gegner im Kampf aus der Balance bringen. Mit einem Wirbelsturm aus Bolzen stiftet er Chaos in den Reihen seiner Feinde. Selbst inmitten der Schlacht verliert er nie den Kopf. Auch wenn er von einer Horde von Feinden umzingelt ist, kann er ohne große Anstrengungen entkommen. Weitere Informationen zur Hintergrundgeschichte des Schützen, sowie seinen spezifischen Fähigkeiten, finden sich auf der dazugehörigen Special Event Page.

Zur Feier der Einführung des Schützen findet eine Reihe von Events statt, von denen Spieler weltweit profitieren:

EXP +100% Event:

Seit dem 12. Oktober gibt es in allen Welten von Black Desert Online ein EXP +100%-Event, das neuen und alten Spielern hilft, ihren Schützen aufzuleveln.

Archer 1+1 EXP Sharing Event:

Ein zweiter Charakter profitiert von den Erfahrungspunkten, die mit dem Schützen gesammelt werden und levelt mit hoch. 

Geschenk der Wertschätzung:

Zum Dank an alle, die dieses Jahr Black Desert Online gespielt haben, wird ‘[Transaction Butler] Ethan’ allen gegenwärtigen Spielern zum Geschenk gemacht.

Story-, Quest- und PvE-Verbesserungen: 

Mit der Ankunft des Schützen bekommt Black Desert Online eine neue Eröffnungssequenz. Die Reise beginnt nicht länger in Olvia, sondern am Westlichen Wachlager. Sobald die Spieler während des Hauptquests Heidelt erreichen, spaltet sich die Story in drei verschiedene Stränge. Der Fokus auf die Beziehungen zwischen wichtigen Völkern und Ereignissen wird dabei verstärkt und die Hintergrundgeschichte kohärenter als bisher präsentiert. Neue NPCs und Charaktere, die bisher immer nur am Rande erwähnt wurden, erweitern die Story. Ein Beispiel ist Ille’zra, eine furchteinflößende Gestalt, die vormals nur durch die Lore des Spieles bekannt war. Ihr Erscheinen wird in Mediah und Valencia neue Questreihen auslösen.

Die KI-Schwierigkeit wurde außerdem angepasst, um den Spielern eine größere Herausforderung zu bieten.

Neue O’dyllita-Erweiterung:

Die neue Gegend O’dyllita wird voraussichtlich noch im ersten Halbjahr 2019 auf südkoreanischen Servern bereisbar sein. O’dyllita bietet viele fantastische neue Bereiche wie das Tal von Olun, den Wald der Dornenbäume und das Schloss der Dornen. Die Gegend wird von riesigen, mächtigen Kreaturen namens Turo bewohnt, die in Zweier- und Dreiergruppen umherziehen. Die Ahib sind eine weitere neue Rasse feindlich gesinnter Wesen. Es handelt sich dabei um bärenartige Geschöpfe, die Magie nutzen und nicht zu unterschätzen sind.

Territory War in Entwicklung:

Eine neue Art von Krieg, die sich auf den Konflikt zwischen Calpheon und Valencia konzentriert, befindet sich in Entwicklung. Bei Territory War dreht es sich um Kriege zwischen Nationen, nicht zwischen Gilden wie in den Conquest oder Node Wars. Alle Gilden, die Level 3 oder 4 Knotenpunkte in Calpheon besetzt haben, müssen gegen Spieler auf Level 3 und 4 Knotenpunkten in Valencia kämpfen. Als Repräsentanten dieser Nationen kämpfen sie ohne jegliche Zurückhaltung.

Global Lab, Balance, Fixes und Marktplatzverbesserungen:

Jae-Hee Kim ging auch auf einige der jüngsten Updates ein, wie den Renown Score und Caphras Steine. Das Renown System wird abgeschafft und die Balance verbessert, um One-Hit-Kills zu vermeiden und spannendere Kämpfe zu ermöglichen. Die Caphras Steine bleiben den Spielern erhalten, um es ihnen zu ermöglichen, ihre Ausrüstung bei Bedarf zu verstärken.

Der Marktplatz wird ebenfalls verbessert und einige Limitierungen werden gelockert. Um den Handel zu erleichtern, wird es außerdem eine App für Mobile-Geräte geben.

Sowohl die Änderungen in Zusammenhang mit dem Renown Score, als auch die Shadow Arena werden erst live gehen, nachdem sie im Global Lab ausführlich getestet wurden. Jae-Hee Kim entschuldigte sich für Probleme, die in der Vergangenheit aufgetreten sind und beteuerte, dass Pearl Abyss sich in der Zukunft bemühen werde, das Spiel in Zusammenarbeit mit der Community weiter zu verbessern.

SCHON GEWUSST?

Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂

Gib deinen Senf dazu!

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: