Search
Generic filters

Blizzards neues AAA-Survival-Spiel trägt den Codenamen „Odyssey“ und beinhaltet First-Person-Kampf und Crafting

Blizzard Entertainment: survival-game

Bereits im Januar kündigte Blizzard Entertainment an, ein neues Triple-A-Survival-Spiel für PC und Konsolen zu entwickeln. Abgesehen von Konzeptzeichnungen eines Fantasy-Settings wurden nur sehr wenige Details bekannt gegeben. Das LinkedIn-Profil des Projektleiters Craig Amai deutete auf eine Entwicklungszeit von fast fünf Jahren hin, aber das war’s auch schon.

Dank Jez Corden von Windows Central im Xbox Two-Podcast mit Rand al Thor 19 wissen wir jetzt ein bisschen mehr. Unter dem Codenamen Odyssey sagte Corden, dass das Projekt ein wenig wie Everwild aussah, mit einer Ästhetik, die an Fable Legends erinnerte (und auch, dass es fantastisch aussah). Neben der märchenhaften Ästhetik gibt es auch Maschinen, die als „eine Art Alchemie, fast Steampunk“ beschrieben werden.

Neben dem Bau von Basen und der Herstellung von Handwerksgeräten können die Spieler auch Geschäfte eröffnen. Ein Beispiel ist die Herstellung von Tränken und deren Verkauf an andere Spieler, obwohl Corden nicht glaubt, dass es sich um ein MMO handelt. Stattdessen handelt es sich eher um ein traditionelles Überlebensspiel wie ARK: Survival Evolved. Außerdem findet der Kampf in der Ego-Perspektive statt, und die Spieler können neben Magie auch Pfeil und Bogen benutzen.

Odyssey hat keine Verbindung zu anderen Blizzard-Produkten – es ist eine völlig neue IP. Corden hat bereits vor einigen Monaten Filmmaterial des Titels gesehen und es könnte „jetzt ganz anders aussehen“. Außerdem hat er „keine Ahnung, wann es herauskommen wird“ oder „wann sie es vorstellen werden“. Hoffentlich erfahren wir mehr, wenn die nächste BlizzCon ansteht, also bleibt dran.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x