Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Bonkies: das fantastische und lustige Couch-Koop Partyspiel ist erschienen!

Bonkies: das fantastische und lustige Couch-Koop Partyspiel ist erschienen!

Bonkies ist ein erbauliches Couch-Koop Spiel, perfekt, um ein paar schöne Stunden mit Ihren Freunden zu verbringen. Kuscheln Sie sich mit ihren Liebsten zusammen um gemeinsam etwas Spaß zu haben, auch wenn sie weit weg sind! Sie können online über die Remote Play-Funktion von Steam spielen und ihre Freunde erreichen, während Sie die Kontakte Beschränkungen einhalten. In der niedlichen, aber rätselhaften Welt von Bonkies wird es leicht, an langen Wintertagen, Zeit mit den Missionen zu verbringen.

Bonkies wurde von dem kleinen, unabhängigen, norwegischen Entwickler “Studio Gauntlet” produziert, speziell um Menschen in fröhlichen, kooperativen Herausforderungen für bis zu vier Spieler zusammenzubringen. Das Spiel ist vollgepackt mit niedlichen Tieren, kniffligen Missionen und albernen Missgeschicken – ein perfektes Rezept für einen friedlichen Abend mit Freunden und Familie zu Hause.

Bonkies ist ein Resultat der Hingabe und das erste Spiel des “Studio Gauntlet” Teams. Es sammelte bereits, während der Early-Access-Phase auf Steam, positives Feedback und schnappte sich bei den “Norwegian Game Awards 2018” die Trophäen für “Bestes Design” und “Player’s Choice”.

Fun Fact

Bonkies ist ein Spiel, das fast aus der Not heraus entstanden wäre. Die erstmalige Idee dazu manifestierte sich im Geist des Entwicklers Christer Rebni. Während er sich von einer Knöchelverletzung erholte und in einem Krankenhaus ohne Internetzugang festsaß, bemerkte er, dass es einfach nicht so viele großartige Couch-Koop Spiele gab, die er mit seinen Freunden und seiner Familie, die zu Besuch kamen, spielen konnte.

Bonkies ist ein lustiges Partyspiel über Kooperation, Weltraum Bau und die Freude an Kolonisierung des Sonnensystems, als ein Team von Affen. Die Spieler haben die Aufgabe, auf fernen Planeten alle möglichen skurrilen Konstruktionen zu errichten, indem sie Blöcke so stapeln, dass sie in einen vorgegebenen Umriss passen. Dazu müssen sie sich mit anderen Weltraum Tieren zusammentun und den Umgang mit ihrem vertrautem Apequipment beherrschen – einem mit Bananen betriebenen Jetpack und ein mächtiger Robo-Arm.

Darüber hinaus müssen sie die verrücktesten Arten von Blöcken verwenden (Magnete, Raketen und sogar Kernfusion sind für einen gut ausgebildeten Apestronaut nichts ungewöhnliches) und an exotischen und nicht wirklich Affen-kompatiblen Orten arbeiten. Wer hat gesagt, dass Weltraum Konstruktionen einfach sein würden?

Bonkies bietet sowohl Einzel- als auch Mehrspieler-Kampagnen mit tonnenweise handgefertigten Levels, die Kooperation, schnellen Verstand, Geschicklichkeit und Koordination erfordern, um sie rechtzeitig zu lösen. Die Spieler können Charaktere aus einer

Vielzahl von liebenswerten Affen (und einigen anderen, ebenso liebenswerten Kreaturen) wählen. Das Spiel bietet eine herausfordernde Erfahrung, ist aber in erster Linie eine unbeschwerte und fröhliche Interpretation von Construction-Builder und Couch-Koop Spielen.

Das Spiel wird bei seiner Mission, Spieleplattformen im ganzen Kosmos zu kolonisieren, von Crunching Koalas unterstützt, einem Publishing-Studio mit Erfahrung darin, außergewöhnliche Indie-Titel auf die Konsolen zu bringen.

Hauptmerkmale des Spiels:

  • Viel Spaß mit bis zu vier Spielern oder alleine in Einzel- und Mehrspieler-Kampagnen Blöcke mit Physik-basierter Mechanik stapeln und versehentlich umkippen
  • Reisen in die unendlichen Weiten des Sonnensystems und helfen Sie, Orte wie den Mars und Pluto zu kolonisieren.
  • Fordern Sie Ihr Gehirn mit tonnenweise clever gestalteten Herausforderungen heraus Machen Sie Gebrauch von einer Vielzahl von Spezialblöcken
  • Leite die Affen-Astronauten mit modernster Ausrüstung
Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewerten
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?