Search
Generic filters

Brewmaster: Bierbrau-Sim erscheint im September auf PC und Konsole

Brewmaster: keyart

Das eigene Traumbier brauen und zum ultimativen Heimbraumeister werden – das alles ist in Brewmaster, der ersten realistischen Bierbrau-Simulation möglich. Der Titel erscheint am 29. September für PlayStation 4 & 5, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC via Steam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Brewmaster ist eine von Auroch Digital entwickelte, authentische Bierbrau-Simulation, die Novizen und Bierkenner gleichermaßen dazu einlädt, die Kunst des Heimbrauens durch die Kreation des ultimativen Craft Beers zu meistern. Angefangen bei echten Chemie-basierten Brautechniken bis hin zur Abfüllung und Etikettierung, können die Spieler in dieser authentischen und entspannenden Bierbrau-Erfahrung zum ultimativen Braumeister werden.

„Wir sind wahnsinnig hoppy – sorry, happy – dass wir heute das Veröffentlichungsdatum bekannt geben und unseren neuesten Trailer vorstellen dürfen“, sagt Jemima Crow, Marketing und Communications Director bei Auroch Digital. „Brewmaster entspringt unserer Leidenschaft für das Brauhandwerk und soll einen immersiven und authentischen Eindruck der Kunst des Heimbrauens vermitteln.“

„Brewmaster ist eine atembraubende und wegweizende Simulation. Wir können es kaum erwarten, dass die Spieler sie in ein paar Wochen selbst erleben können“, ergänzt Katie Clark, Senior Produkt Manager bei Fireshine Games. „Basierend auf der positiven Resonanz des Alpha-Tests und der Demo – und dem Spaß, denn wir selbst beim Brauen unserer virtuellen Biere hatten – wissen wir, das Auroch eine Simulation entwickelt hat, die alle aufstrebenden Braumeister lieben werden.“

Brewmaster erscheint am 29. September für PlayStation 4 & 5, Xbox Series X|S, Xbox One, Nintendo Switch und PC via Steam zum Preis von 17,99 EUR. In der Launch-Woche erhalten alle Käufer zusätzlich 10% Rabatt.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x