Search
Generic filters

Bungie ist jetzt offiziell Teil von Sony

Bungie ist jetzt offiziell Teil von Sony

Sony hat bekannt gegeben, dass die Übernahme von Destiny 2-Macher Bungie offiziell abgeschlossen ist. Das Unternehmen gab das Ereignis auf dem PlayStation-Twitter-Account bekannt. Trotz der Übernahme hat Sony keine Pläne bekannt gegeben, Destiny 2 oder künftige Bungie-Titel exklusiv für PlayStation-Plattformen zu veröffentlichen.

Nach der Bekanntgabe des Abschlusses der Übernahme meldeten sich der Chef der PlayStation Studios, Hermen Hulst, und der CEO von Bungie, Pete Parsons, auf Twitter zu Wort. Letzterer sprach von der Mission, Bungie zum besten Ort zu machen, an dem jemals jemand in der Unterhaltungsindustrie arbeiten wird“ und es in ein Zentrum kreativer und technischer Exzellenz“ zu verwandeln.

Im Mai hatte Sony ursprünglich erwartet, dass der Übernahmeprozess bis zum Ende des Jahres abgeschlossen sein würde.

Sony hat seit Beginn des Übernahmeprozesses deutlich gemacht, dass Bungie weiterhin eigenständig arbeiten wird. Das Unternehmen hofft, dass die Erfahrung von Bungie mit Live-Service-Spielen Sony bei seinen eigenen Expansionsbestrebungen in diesem Genre helfen wird.

INTERESSANT:  God of War: Ragnarök - soll auf der PS5 angeblich 30 FPS bei 4K-Auflösung erreichen

Die Übernahme von Bungie durch Sony ist jedoch nicht unkommentiert geblieben. Anfang dieses Jahres erklärte der Branchenanalyst Michael Pachter, dass das Unternehmen möglicherweise zu viel für die Übernahme von Bungie bezahlt habe.

Berichten zufolge war auch Microsoft in Gesprächen über die Übernahme von Bungie, doch das Geschäft scheiterte schließlich. Es ist auch erwähnenswert, dass von den 3,6 Milliarden Dollar, die Sony für die Übernahme von Bungie zahlt, 1,2 Milliarden Dollar für kollektive Bonuszahlungen verwendet werden, um die Mitarbeiter von Bungie nach der Übernahme zu halten.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x