Search
Generic filters

Call of Duty: Warzone – 50.000 weitere Accounts wurden gesperrt

Call of Duty: Warzone – 50.000 weitere Accounts wurden gesperrt

Activision geht weiter gegen Cheater in Call of Duty: Warzone vor. Der Entwickler Raven Software gab kürzlich bekannt, dass er in der vergangenen Woche zwei Bans in Warzone durchgeführt hat, die insgesamt mehr als 50.000 Accounts betrafen.

“Wir zielen auf Wiederholungstäter und vieles mehr ab”, sagte Raven über seine jüngsten Bannwellen. Der Entwickler merkte auch an, dass es “eine Weile” seit der letzten Bann-Welle gewesen sei. Activision hat bereits mehr als 500.000 Accounts von Warzone wegen Cheating und anderen Vergehen gesperrt.

Während Cheating in einem Spiel in der Größenordnung von Warzone allein aufgrund seiner Größe und Komplexität immer auf einem gewissen Niveau vorhanden sein wird, hat Activision gesagt, dass es daran arbeitet, das Problem besser zu entschärfen. Einige Lösungen beinhalten die Ausgabe von täglichen Bans und sogar die Einführung von Hardware-Bans für Serientäter (da viele Exploiter eine große Anzahl von Fake-Accounts auf einer einzigen Konsole erstellen, um weiter zu betrügen).

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?