Search
Generic filters

Capcom kündigt 7 kommende Resident Evil-Überraschungen für den Oktober an

Resident Evil 2 Remake: Screenshot

Capcom hat eine neue Website erstellt, um Halloween während des 25-jährigen Jubiläums des Franchise zu feiern. Die Website kündigt dabei 7 Überraschungen im Oktober an.

Die ersten beiden Überraschungen wurden bereits enthüllt, wobei sich die erste auf Merchandise-Artikel zum Franchise konzentriert und die andere eine Neuankündigung der Resident Evil 4 Oculus Quest 2-Portierung ist. Fans sollten ihre Erwartungen daher im Zaum halten, auch wenn Gerüchte über eine mögliche Enthüllung des Resident Evil Village DLC unvermeidlich sind. Auch zu Resident Evil Outrage gibt es schon seit einiger Zeit Gerüchte, allerdings gibt es keine Anzeichen dafür, dass Capcom es in nächster Zeit ankündigen wird.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Remakes von Resident Evil 2 und Resident 3 ebenfalls ein Upgrade für die aktuelle Generation erhalten. Der jüngste Teil der Serie, Resident Evil Village, war sowohl bei den Kritikern als auch kommerziell ein großer Erfolg. In der Zwischenzeit hat Resident Evil 7 aus dem Jahr 2017 einen Meilenstein in Form von 10 Millionen verkauften Einheiten erreicht. Auch Gerüchte über ein Remake von Resident Evil 4 machen seit Kurzem die Runde.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Advertisement
0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?