Clash: Artifacts of Chaos – neuer Gameplay Trailer veröffentlicht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

NACON hat auf der PC Gaming Show 2023 Preview erstmalig Einblicke in die Geschichte von Clash: Artifacts of Chaos gegeben. Das Action-Adventure des chilenischen Entwicklerstudios ACE Team, das zunächst durch sein einzigartiges Art-Design auffiel, erzählt die Geschichte eines wortkargen Einsiedlers, der sich in fremde Länder begibt, in denen das Konzept der Gerechtigkeit nicht zu existieren scheint.

Zenozoik ist ein feindliches Land, bewohnt von wilden Monstern und zivilisierten Kreaturen, in dem die Starken über die Schwachen herrschen. Der Wind hat aufgefrischt und trägt das Schluchzen einer kleinen Kreatur namens The Boy mit sich, aber nicht ohne einen Hoffnungsschimmer in Form einer Figur namens Pseudo zu hinterlassen. In Clash: Artifacts of Chaos wird dieser flinke und starke Kämpfer mit dem Namen Pseudo verkörpert, der sein zurückgezogenes Leben verlässt, um The Boy zu beschützen, aber vielleicht auch, um die bestehende Ordnung umzustürzen.

Die größte Bedrohung aller Lebewesen in Zenozoik heißt Gemini, die Herrin der Artefakte. Während des Rituals, einem Würfelspiel, das als Gesetz des Landes dient, kann sie mit Hilfe einer legendären Reliquie jeden Rivalen in die Knie zwingen. Da sie von einer unbekannten Krankheit befallen ist, will sie die Kreatur The Boy fangen und seine Kräfte nutzen, um sich selbst zu heilen. Pseudo beschließt nun, obwohl er bisher die zivilisierte Welt und ihre Gesetze gemieden hat, sich Gemini und ihren Schergen zu stellen und nur auf seine eigenen Überzeugungen zu hören.

Clash: Artifacts of Chaos ist ein Action-Adventure, das optisch den typischen ACE-Team-Stil mit außergewöhnlichen bis extravaganten Designs (Zeno Clash 1 & 2, Rock of Ages, The Eternal Cylinder) widerspiegelt. In Clash: Artifacts of Chaos können die Fans die Grausamkeit der Hauptfigur Pseudo im Third-Person-Kampf entfesseln. Neben den Erkundungen und den Kämpfen unterscheidet sich das Game von anderen Action-Adventures durch eine neue Mechanik: das Ritual. Jeder Teilnehmer besitzt Artefakte mit einzigartigen Eigenschaften, der Ausgang dieser uralten Tradition bestimmt die Regeln des Kampfes.

INTERESSANT:  Warhammer 40.000: Darktide – Systemanforderungen enthüllt

Clash: Artifacts of Chaos wird ab 9. Februar 2023 für Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 4, PlayStation 5 und PC erhältlich sein.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x