Search
Generic filters
Blogheim.at Logo
Code Vein: Screenshot

Code Vein

PC PS4 Xbox One
8.8

Grandios

8

Leser Ø

Code Vein: Neue Informationen zu Charakteren, Bossen und Schauplätzen

Code Vein: Screenshot

BANDAI NAMCO Entertainment Europe kündigt zwei neue Charaktere, einen neuen Schauplatz und einen neuen Boss des kommenden Action-RPGs CODE VEIN an.

Yakumo ist ein verlässlicher Gefährte, der sich im Kampf schützend vor seine Begleiter stellt. Seine Stärke verdankt er unter anderem seiner Entzugs-Attacke, die er mit Hilfe seiner Hunde ausführt. In seiner menschlichen Vergangenheit wurde Yakumo von Mido für schreckliche Experimente missbraucht, weshalb er Mido bis heute zutiefst verabscheut. Emily Su wurde gemeinsam mit Yakumo in Midos Militärbasis gefangen gehalten und ebenfalls zum Opfer für Experimente. In dieser Zeit hat sie eine starke Bindung zu Yakumo aufgebaut. Durch den „Großen Einsturz“ von ihr getrennt, macht sich Yakumo auf die Suche nach Emily Su.

Spieler werden sich außerdem auf ihrer Reise in die Stadt des Flammenregens begeben. In der zerstörten Stadt wütet ein ewiges Feuer, das nur Asche zurücklässt. DieDornen des Urteils winden sich durch die gesamte Stadt und Spieler werden sich ihren Weg durch riesige Flammenwände bahnen müssen. Der Glühende Radikale, einer der Verlorenen, ist nicht die einzige Kreatur, die in den lodernden Flammen auf sie lauert.

Die Spieler von CODE VEIN erwarten mächtige Bosse. Einer von ihnen ist die Nachfolgerin der Klaue, eine furchterregende Kreatur, die ihr Gesicht hinter einer Maske verbirgt und ein riesiges, brennendes Schwert schwingt. Spieler müssen sich jedoch nicht nur vor den mächtigen Schwungangriffen in Acht nehmen. Kommen sie den Klauen oder ihren zwei Schwänzen zu nahe, verbrennen sie.

CODE VEIN ist ein Third-person Action-RPG, das Spieler in die Rolle eines Wiedergängers versetzt. Nach dem „Großen Einsturz“ stand der Untergang der Menschheit bevor und um diesen zu verhindern wurden die Wiedergänger geschaffen. Diese unsterblichen Kämpfer entstanden aus menschlichen Leichen, die mit dem „Biologischen Organ-Regenerationsparasit“ injiziert und damit zurück ins Leben gerufen wurden. Dadurch erhielten die Wiedergänger nicht nur übermenschliche Eigenschaften, sondern auch die Fähigkeit, immer wieder aufzuerstehen, solange das Herz intakt bleibt. Diese Fähigkeit bezahlen sie mit dem Verlust ihrer Erinnerungen. Die Spieler begeben sich zusammen mit einem Gefährten auf die Suche nach ihren Erinnerungen und einem Ausweg aus dieser grauenhaften Realität.

SCHON GEWUSST?

Wenn Ihr euch einen PixelCritics Account erstellt und diverse Aktivitäten (Kommentare, Forenbeiträge, Videos ansehen, etc.) auf PixelCritics.com durchführt, erhaltet Ihr als Belohnung PixelCoins, die Ihr im Shop gegen Games und andere Goodies eintauschen könnt. NA? Ist das was? 🙂


AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?