Conqueror’s Blade: neue Season „Scorpio“ startet nächste Woche

Conqueror’s Blade: neue Season „Scorpio“ startet nächste Woche

Die neue Saison von Conqueror’s Blade von Booming Tech wurde heute angekündigt und erscheint als kostenloses Update am 24. November. Die Scorpio-Saison bringt das mittelalterliche taktische Action-MMO in ein neues Land und zu neuen Formen der Kriegsführung, inspiriert vom alten Persien. Am 24. November werden neue Einheiten, saisonale Kampagnen und Kartenüberarbeitungen eingeführt, die neue Waffenklasse wird am 8. Dezember vorgestellt. Ein neuer Videotrailer zeigt die neue Waffe und die neuen Einheiten in Aktion, während sie ein bösartiges Attentat auf einen feindlichen Kommandanten verüben.

Neue Waffenklasse: Kettenpfeil & Krummsäbel
Die Skorpion-Saison ist Namensgeber für die neue Waffenklasse. Mit dem Kettenpfeil & Krummsäbel, der dreizehnten Waffenklasse in Conqueror’s Blade, und der besten Waffe für einen echten Assassinen. Verwickle Feinde in einen verheerenden Angriff und setze eine Rauchbombe ein, um dich in Sicherheit zu bringen und deinen nächsten Schlag zu planen. Der Kettenpfeil & Krummsäbel wird kurz nach dem Start der Saison verfügbar sein, Spieler können ihn ab dem 8. Dezember über neue Waffenherausforderungen freischalten.

INTERESSANT:  Forza Horizon 5: erhält nächste Woche Unterstützung für Nvidia DLSS, AMD FSR 2 und Ray Tracing

In der neuen Saison gibt es auch das Debüt einer neuen Gruppe von Gefolgsleuten, die von den alten persischen Fraktionen inspiriert sind:

Jangjus (3-Sterne): Diese Einheit ist auf Nah- und Fernkampf spezialisiert und verwendet Krummsäbel und Wurfmesser. Sie kämpfen furchtlos und mit unerschütterlicher Tapferkeit gegen eine unaufhaltsame feindliche Armee.

Kamel-Lanzenreiter (4-Sterne): Eine Eliteeinheit der Kavallerie, die als Symbol für militärische Stärke gilt. Auch wenn ihre Geschwindigkeit nicht mit der von Pferden mithalten kann, ist ihre Ausdauer unübertroffen.

Hashashins (5-Sterne): Gefährlich, verschlagen, entschlossen. Die Hashashins sind in Beweglichkeit und Täuschung trainiert, was es ihnen ermöglicht, jeden Feind heimlich anzugreifen, wenn dieser nicht aufpasst.

Zusätzlich zu den neuen Waffenklassen und Einheiten wird in dieser Saison auch die Erneuerung der Karten im Spiel fortgesetzt. Zwei bei den Fans sehr beliebte Karten: Schloss Kurak und Reginopolis, wurden überarbeitet und mit neuen Features versehen, um sie noch spannender zu machen. Außerdem startet eine neue saisonale Kampagne. Die Spieler können ihr Abenteuer in den Grenzgebieten oder in Anadolou beginnen und jede Woche spielen, um ihre Position zu sichern. Indem sie mit ihrem Haus in den zweimal wöchentlich stattfindenden Territorialkriegen kämpfen und Etappen abschließen, können sich die Spieler auf den Endkampf in Daicheng am Ende der Saison vorbereiten. Die Wertung der Territorialkriege wurde ebenfalls aktualisiert und honoriert die Spieler mit Belohnungen, die ihrer Leistung in den Kämpfen entsprechen. Es ist jetzt wichtiger denn je, ein geschickter General und Krieger zu sein. Weitere Infos zur neuen Saison gibt es hier.

INTERESSANT:  Final Fantasy 16: Entwickler enthüllen neue Details über das Party-System und spielbare Charaktere
Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x