Search
Generic filters

Cosplay, Rabatte und neuer Merch: Feierlichkeiten zum Bungie Day angekündigt

Bungie: Cosplay

Happy Bungie Day! Die jährliche Feier, die von der weltweiten Community ins Leben gerufen wurde, begleitet Bungie mit neuem Merch und Discounts von bis zu 50% im hauseigenen Store. Spieler, die den Raketenwerfer ‚Gjallarhorn‘ durch den Abschluss der entsprechenden Quest im Destiny 2: Bungie 30th Anniversary Pack erhalten haben, können nun den NERF LMTD Destiny 2 Gjallarhorn Blaster vorbestellen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das neue Bungie Store Merchandise:

  • ‚Community Artist Series Collection‘ zum Thema Gjallarhorn
  • Schar-Wurm-Plüschtier, jetzt vorbestellbar
  • Discounts auf Steam Keys für Destiny 2-Erweiterungen und -Pakete

Ein neues „Immerwährendes Erbe“-Abzeichen gibt es beim Kauf ausgewählter Items im Bungie Store bis zum 13. Juli als Zugabe.

Das Bungie Day Giving Festival läuft ab sofort bis zum 20. Juli. Mehr als 50 Mitglieder der Bungie Community organisieren Live-Streams, um Spenden für die Bungie Foundation zu sammeln. Die Erlöse fließen in Projekte in den Bereichen Gesundheit und Wohlergehen von Kindern, humanitäre Hilfe und Inklusion, Diversity und Gleichberechtigung. Spieler können spenden und so neue Cosmetics in Destiny 2 freischalten.

INTERESSANT:  Ghost of Tsushima: Sucker Punch gibt aktuelle Verkaufszahlen bekannt

Die Bungie Foundation ist eine Partnerschaft mit Make-A-Wish eingegangen, um schwerkranken Kindern lebensverändernde Wünsche zu erfüllen. Kauft euch die Geste „Treuer Gefährte“ im Everversum-Store bis zum 22. August, wenn Saison 17 zu Ende geht. Die Geste ist inspiriert von Cristians Wunsch, seinen Hund Artemis in Destiny zu verewigen (mehr über seine Geschichte erfahrt ihr hier). Oder holt euch im Bungie Store eine originalgetreue Plüschversion von Artemis von Prime-40. 100 % der Gewinne aus der Geste „Treuer Gefährte“ und dem Artemis-Plüschtier kommen der Bungie Foundation zugute.

Bungie arbeitete außerdem weltweit mit neun Cosplayern zusammen, darunter die deutsche Cosplayerin Mowky, um ihre Interpretationen von Savathûn, Hexenkönigin und Titelfigur der letzten Destiny 2 Expansion, zu kreieren. Im offiziellen Bungie Blog Post werden die großartigen Kreationen aus verschiedenen Ländern vorgestellt.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x