Crossfire: Legion – startet mit riesiger Auswahl in den Early Access

Crossfire: Legion - Keyart_Horizontal

Crossfire: Legion, das kommende, actiongeladene Echtzeitstrategiespiel, das am 24. Mai in den Early Access startet, bietet den Spielern noch mehr Auswahl an strategische Möglichkeiten und potenzieller Dominanz auf dem Schlachtfeld durch die Hinzufügung von sage und schreibe 24 Einheiten und drei einzigartigen Befehlshabern, insgesamt also 45 Einheiten und sechs Befehlshaber!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einzigartige Infanterie und wendige Fahrzeuge, Verteidigungsspezialisten, Transporteinheiten, Luftunterstützung und vieles mehr – diese zusätzlichen Einheiten verstärken jede Seite und sorgen bereits während der schon bald startenden Early Access-Phase von Crossfire: Legion für noch mehr Tiefe, Abwechslung und letztlich einzigartige Kampfkombinationen. Abgerundet wird die beträchtliche Erweiterung des Einheiten-Angebots durch drei brandneue Fraktionskommandeure – Eclipse (Globals Risk), Freefall (Blacklist) und Viper (New Horizon). Diese Kommandeure bringen jeweils ihre eigene, einzigartige Note auf das Schlachtfeld und besitzen eine Reihe von Fähigkeiten, die in einem Kampf den Unterschied ausmachen können.

INTERESSANT:  Final Fantasy 16: Entwickler enthüllen neue Details über das Party-System und spielbare Charaktere

Crossfire: Legion im Early Access

Crossfire: Legion startet am 24. Mai 2022 in den Early Access. Teilnehmende Spieler: können sich bereits in dieser Zeit in den Multiplayer-Ranglisten messen und um den ersten Platz kämpfen.

Die Early-Access-Version ermöglicht es den Spielern, den gesamten ersten Akt zu spielen und sich in einer Koop- und zwei Mehrspieler-Modi zu messen. Im weiteren Verlauf der Early Access-Phase von Crossfire: Legion sollen auch die Akte 2, 3 und 4 für die Teilnehmer verfügbar werden. Die Termine werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Crossfire: Legion bei ESL Play

Crossfire: Legion ist auch Teil der ESL Play (Electronic Sports League). Teilnehmende Spieler werden in einer der drei globalen Regionen – Asien, Europa oder Nordamerika – gegeneinander antreten. Die Qualifikationsturniere finden ab dem 5. Juni statt, das große Finale mit Geldpreisen für die Gewinner am 28. Juni. Das Finale wird live auf dem Prime Matter Twitch-Kanal gestreamt: https://www.twitch.tv/primemattergg

Spieler, die ihren Hut in den Ring werfen wollen, können sich noch bis zum 5. Juni auf der ESL Play-Website (https://play.eslgaming.com/crossfire-legion) anmelden.

Ich bin ein Nerd aus Leidenschaft, spiele von Shooter bis hin zu Jump & Run Games und habe ein Herz für schönes Story-Telling. Kann den Hype um Spiele wie Battlefield und Co. nicht verstehen, konnte über ein ganzes Jahr Spielzeit in World of Warcraft erreichen bevor es seinen Reiz verlor. Momentan bin ich auf der Suche nach spannenden und herausfordernden Spielen welche es zu bezwingen gilt!

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x