Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Crusader Kings 3: in Zahlen – 18 Millionen Morde, 4 Millionen Verlobungen und ein verspeister Papst

Crusader Kings 3: in Zahlen – 18 Millionen Morde, 4 Millionen Verlobungen und ein verspeister Papst

Seit dem Start am 1. September haben sich Freizeit-Monarchen aus aller Welt in Crusader Kings III, dem von Kritikern gefeierten Grand-Strategy-Rollenspieltitel von Paradox Interactive, versammelt. Um die Popularität des Spiels zu feiern, hat Paradox heute eine Reihe von wunderbaren und auch schelmischen Meilensteinen, die die Spieler bis heute erreicht haben, geteilt. Der Publisher hat zudem auch einen, eines Königs würdigen, Patch veröffentlicht und eine wahre Armee von Aktualisierungen und Korrekturen für das Spiel entsendet.

Die Spieler von Crusader Kings III haben ihre Throne eingenommen und begonnen, königliche Blutlinien zu gründen, die stark genug sind, um Armeen zu führen, die gerissen genug sind, um den hinterlistigsten Plänen zu widerstehen, und die charismatisch genug sind, um Kultur und Religion zu prägen. Viele sind jedoch auch spektakulär gescheitert.

Die Lords und Ladies des Reiches haben bis heute über 25 Millionen Stunden Crusader Kings III gespielt, was mehr als 2.800 Jahren Spielzeit im Spiel entspricht. Innerhalb dieser Stunden wurden:

  • 40.591.268 Kinder geboren
  • 18.212.157 erfolgreiche Mordprojekte ausgeführt
  • 4.364.279 Verlobungen geschlossen
  • 1.543.790 Gefangene kannibalisiert –einschließlich mindestens eines Papstes…
  • 1.451.427 heilige Kriege begonnen
  • 716.369 Nervenzusammenbrüche erlitten
  • 370.305 Haustiere gestreichelt
  • 141.597 Universitäten gegründet
  • 122.364 Ausbrüche aus dem Gefängnis begangen
  • 29.454 Römische Reiche wiederhergestellt

Patch 1.1 verbessert Crusader Kings III mit Hunderten von Updates und Korrekturen. Highlights sind unter anderem:

  • Eine Vielzahl von Fehlerbehebungen, einschließlich Änderungen der Charakter-Interaktionen und Nachfolgeregeln.
  • Korrekturen am historischen Aufbau in vielen Regionen.
  • Wichtige Änderungen am Balancing in vielen Teilen des Spiels, einschließlich der Nachfolgeregeln, der Nationenbildung und des Militärmanagements.
  • Optimierungen der Benutzeroberfläche, einschließlich neuer Belagerungsansichten, eines Lesezeichen-Bildschirms und einer allgemeinen Überarbeitung.
  • Stärkere mongolische Invasionen.
  • Verbesserte KI-Entscheidungsfindung.
  • Neue Möglichkeiten für Modder.

Alle Einzelheiten finden sich in den Patch-Notes hier.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?