Search
Generic filters
Blogheim.at Logo

Cyberpunk 2077: Concept Arts zeigen den alten Bezirk von Santo Domingo

Cyberpunk 2077: Concept Arts zeigen den alten Bezirk von Santo Domingo

Open World Spiele gibt es heutzutage wie Sand am Meer, aber nur wenigen Entwicklern ist es gelungen, das zu tun, was Cyberpunk 2077 getan hat. Die Entwickler verwendeten nur Concept Arts und Bilder, um ihre Welt einer schrecklichen Zukunft wirklich mit Inhalt zu füllen und jetzt haben wir es mit dem ältesten Bezirk in Night City, dem zerfallenden Santo Domingo zu tun.

Santo Domingo ist der älteste Bezirk und Unternehmen nutzen ihn als Testgelände für verschiedene Projekte. Sie zerstören Fabriken, nur um neue Fabriken wieder aufzubauen, um den Prozess von vorn zu beginnen. Die Bewohner werden in überfüllte Megabauten gezwungen. All dies ist wahrscheinlich einer der düstersten Ausblicke auf die zukünftige Welt von 2077.

Seit Kindestagen bin ich ein riesen Nintendo-Fan und bin mit Spielen wie Super Mario und Pokemon aufgewachsen. Dann kam die erste Playstation, kurz darauf folgte der eigene PC und somit gab es für mich keinen Halt mehr und meine Leidenschaft für Videospiele wurde immer größer. So groß, dass ich mittlerweile 16 Konsolen im Wohnzimmer stehen hab. Ich kann mit Shooter nicht wirklich etwas anfangen, jedoch habe ich mit RPGs und JRPGs umso mehr Freude, Jump and Runs dürfen natürlich hier nicht fehlen. Mein Herz gilt Spielen mit einer bewegenden Story, da kann Grafik schon mal als Nebensache betrachtet werden.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
Mit einem Freund teilen?