Search
Generic filters

Daedalic Entertainment stellt erfolgreich auf MAG Erfurt und IgroMir aus

MAG: Logo

Der Hamburger Publisher und Entwickler Daedalic Entertainment hat einen erfolgreichen Start in den europäischen Messe-Herbst hingelegt. Auf der MAG in Erfurt und der IgroMir in Moskau konnten Besucher Hand an einige der aktuellen und bald erscheinenden Titel von Daedalic legen.

Auf der Community-Messe in Erfurt hatten 13.000 Besucher die Möglichkeit, Daedalics hauseigenes Team-RTS A Year Of Rain, das am 6. November erscheint, anzuspielen. Auch der spaßige Koop-Titel Unrailed!, der seit September auf Steam erhältlich ist sowie die romantische Puzzlekomödie Felix The Reaper, die ab dem 17. Oktober für PC und Konsolen verfügbar ist, waren auf der MAG vertreten.

Auf Russlands ältester und größter Videospielmesse konnten Spieler neben diesen Titeln zusätzlich noch einen Blick auf das außergewöhnliche rundenbasierte Taktikspiel Iron Danger werfen, das 2020 erscheint, sowie auf die schwarzhumorige U-Boot-Survival-Sim Barotrauma, die im Mai 2019 erfolgreich auf Steam gestartet ist. Dazu kamen das anspruchsvolle Roguelike-RPG Iratus: Lord of the Dead, das gerade sein erstes großes Content-Update erhalten hat, und das Mystery-Adventure The Suicide Of Rachel Foster der italienischen Entwickler One-O-One Games.

Daedalics CEO Carsten Fichtelmann zieht ein positives Fazit: „Das präsentierte Portfolio ist beim Publikum in Moskau und Erfurt sehr positiv aufgenommen worden. Insbesondere die beiden kommenden Releases Felix The Reaper (17. Oktober) und A Year Of Rain (6. November) haben sehr viel positives Feedback seitens der Spieler erhalten.”


AUCH INTERESSANT

Gib deinen Senf dazu!

Bitte einloggen um einen Kommentar zu hinterlassen
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu:
Mit einem Freund teilen?