Das nächste Spiel von Naughty Dog wird wie eine Fernsehserie aufgebaut sein

Das nächste Spiel von Naughty Dog wird wie eine Fernsehserie aufgebaut sein

Aus einem aktuellen Interview geht hervor, dass das nächste Spiel von Naughty Dog eher wie eine Fernsehserie aufgebaut sein wird. Naughty Dog war in der langen Geschichte von PlayStation eines der produktivsten Studios von Sony. Das Studio hat über alle Konsolengenerationen hinweg mehrere hochgelobte Spiele veröffentlicht.

In jüngster Zeit ist Naughty Dog vor allem für seine Arbeit an den Serien Uncharted und The Last of Us bekannt geworden, wobei das Studio Anfang 2022 The Last of Us Part 1 veröffentlicht hat. The Last of Us Part 1 erhielt bei seiner Veröffentlichung äußerst positive Kritiken, obwohl einige den Preis für das Spiel kritisierten. Über neue Spiele, die bei Naughty Dog in Entwicklung sind, ist wenig bekannt, aber ein Detail aus einem Interview gibt Aufschluss über die Struktur des Studios.

Wie von Push Square berichtet, gab Naughty Dog Co-Präsident Neil Druckmann ein Interview mit The New Yorker über die kommende TV-Show, die auf The Last of Us basiert. Während sich der Großteil des Artikels mit der Fernsehserie beschäftigt, erfahren Fans ganz am Ende einige neue Informationen über ein in Entwicklung befindliches Naughty Dog-Spiel. Druckmann bestätigt, dass es sich bei seinem nächsten Projekt um ein Spiel handelt, das „mehr wie eine Fernsehserie“ aufgebaut ist als alles andere, was das Studio bisher gemacht hat. Er erwähnt auch, dass er nicht allein oder mit einem einzigen Partner am Drehbuch arbeitet, da Naughty Dog für dieses nächste Spiel ein Autorenteam zusammenstellt.

Das Interview verrät nicht viel über das kommende Spiel von Naughty Dog, so dass die Fans auf eine offizielle Ankündigung warten müssen. Im Moment können die Nutzer nur erahnen, was sich hinter dem Design einer Fernsehserie verbirgt. Allerdings wird es sich wahrscheinlich nicht um eine episodische Veröffentlichung wie das ursprüngliche Life is Strange oder Titel von Telltale Games handeln.

Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x