Dead Island 2: Release auf April 2023 verschoben, schon wieder…

Dead Island 2: Screenshot

Nach der erneuten Enthüllung auf der Gamescom Opening Night Live 2022 wurde Dead Island 2 von Deep Silver verschoben. Ja, schon wieder.

Ursprünglich für den 3. Februar 2023 geplant, erscheint es nun am 28. April 2023. In einem neuen Tweet teilte Dambuster Studios mit: „Die Ironie der Verzögerung von Dead Island 2 ist uns nicht entgangen, und wir sind genauso enttäuscht wie ihr es zweifellos seid.“ Die Entwicklung befinde sich jedoch auf der „Zielgeraden; wir werden uns die Zeit nehmen, die wir brauchen, um sicherzustellen, dass wir ein Spiel auf den Markt bringen können, auf das wir stolz sind.

„Für diejenigen von euch, die seit Jahren warten, danke, dass ihr mit uns durchgehalten habt.“ In der Zwischenzeit findet am 6. Dezember ein Dead Island 2 Showcase auf Twitch und YouTube statt. Dort werden ein neuer Trailer und Gameplay vorgestellt.

Dead Island 2 wurde bereits im Juni 2014 angekündigt und hat seitdem zahlreiche Verzögerungen erlebt und sogar den Entwickler von YAGER zu Sumo Digital gewechselt, bevor man sich schließlich für Dambuster entschied. Das Action-RPG, das für Xbox One, Xbox Series X/S, PS4, PS5 und PC entwickelt wird, spielt im postapokalyptischen Los Angeles.

Die sechs spielbaren Charaktere werden von Zombiehorden überrannt und hacken und schlitzen sich mit dem neuen FLESH-System auf, das für mehr Blut und Blutvergießen sorgt.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x