Dead Matter: Entwickler geben im neuen VLOG Einblicke in den Entwicklungsstand

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Im Jahr 2021 begann QI Games, neue Gameplay-Elemente zu erforschen und den Kern von Dead Matter zu definieren. Im Jahr 2022 hat das Team die Entwicklungspipeline überarbeitet und neue Mitarbeiter eingestellt, um einen qualitativ hochwertigen Early-Access-Start zu ermöglichen.

„Dead Matter ist unglaublich ehrgeizig in seinen Ideen und als Team mussten wir uns Zeit nehmen, um ein starkes Fundament zu legen, auf dem wir aufbauen können“, sagt Nik Zorko, CEO und Game Director. „Unser Team ist wirklich stolz auf das, was es auf die Beine gestellt hat, aber wir wollen euch nicht nur von den unglaublichen Dingen erzählen, an denen wir gearbeitet haben, wir wollen sie euch auch zeigen.“

Der Vlog, der eine Wiederbelebung von etwas ist, das das Team für die absehbare Zukunft fortsetzen will, geht mehr ins Detail, aber die Kernaussagen sind:

  • Dead Matter’s Kern-Gameplay-Loop ist definiert
  • Es gibt viele großartige, neue Leute im Team
  • Das Spiel wurde auf die Unreal Engine 5 im Jahr 2022 migriert
  • Early Access Launch wird sich auf die Dead Man’s Flats und die Umgebung konzentrieren
  • Schalten Sie diesen Herbst für den nächsten Vlog ein!

„Die Umstellung auf die Unreal Engine 5 hat sich in vielerlei Hinsicht positiv auf Dead Matter ausgewirkt, aber das Wichtigste für diejenigen, die auf das Spiel warten, ist: Es gibt QI Games die Werkzeuge und die Technologie, um ein besseres Spiel zu machen und gleichzeitig die Prozesse zu straffen“, sagt Derek Czerkaski, Head of QI Games. „Wir haben volles Verständnis für diejenigen, die enttäuscht sind, dass der EA-Launch nicht die komplette Karte enthalten wird, aber die Konzentration auf einen markanten Ort, die UE5-Migration und der scharfe Fokus des Teams auf die Kernschleife werden diesen Launch deutlich stärker machen.“

Dead Matter befindet sich für PC in Entwicklung und ist auf Steam als Wunschtitel verfügbar. Auf der offiziellen Website könnt ihr den Fortschritt der Entwicklung verfolgen, insbesondere im Blog, wo das Team monatliche Updates veröffentlicht.

Seit Dino Wars oder North&South am Amiga hat sich in der Spieleindustrie so einiges verändert, aber meine Leidenschaft für Videospiele nicht! Mit dem Alter von 5 Jahren hatte ich zum ersten Mal einen Joystick in der Hand und seit diesem Moment war die virtuelle Welt wie ein zweites Zuhause für mich. Ich finde so ziemlich jedes Genre interessant, selbst wenn es sich um einen kleinen Indie-Titel handelt. Die aktuellste Nintendo Konsole und ein leistungsstarker PC gehören bei mir zu der Grundausstattung. Bei meiner Begeisterung für den Journalismus in Verbindung mit Videospielen gab es da nur eine logische Konsequenz. Redakteur bei PixelCritics werden, um mein Interesse beider Welten auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x