Dead Space: Remake – Entwickler bestätigt New Game Plus Modus

Dead Space: Remake – Entwickler bestätigt New Game Plus Modus

Es ist nicht schwer, die Beliebtheit der New Game Plus-Modi zu verstehen, vor allem für diejenigen, die Spiele gerne noch einmal spielen, um sie abzuschließen oder um Trophäen und Erfolge zu sammeln. Dennoch sind New Game Plus-Modi, so verbreitet sie auch sind, noch lange keine Garantie dafür, dass sie in Spielen enthalten sind, vor allem nicht zum Start. Zum Glück scheint es, als würde das kommende Dead Space-Remake in dieser Hinsicht nicht enttäuschen.

Im Gespräch mit Inverse hat Jo Berry von Motive Studio – Senior Writer bei Dead Space – bestätigt, dass das Remake tatsächlich einen New Game Plus-Modus enthalten wird, genau wie das Original. Berry gab keine Details darüber bekannt, was der Modus genau beinhalten wird, sagte aber, dass die Spieler „definitiv davon profitieren werden, die USG Ishimura ein zweites Mal zu durchlaufen.“

Dead Space XBOX Series X | Deutsch
Dead Space XBOX Series X | Deutsch
Dead Space bleibt der aufregenden Vision des Originalspiels treu.; Dead Space bietet verbessertes Audio und gestochen scharfe, erschütternde Grafik.
79,99 EUR
Dead Space
Dead Space
Dead Space bleibt der aufregenden Vision des Originalspiels treu.; Dead Space bietet verbessertes Audio und gestochen scharfe, erschütternde Grafik.
79,99 EUR

Der „New Game Plus“-Modus wird es den Spielern (vermutlich) ermöglichen, neue Spielstände zu starten, nachdem sie das Spiel einmal beendet haben, und dabei alle Fortschritte im Spiel in Bezug auf Upgrades und Fortschritt zu übernehmen, aber es bleibt abzuwarten, ob es zusätzliche Extras geben wird, die wir im Original nicht gesehen haben.

INTERESSANT:  Dead Space: weltweiter Launch-Trailer veröffentlicht

Dead Space erscheint am 27. Januar für PS5, Xbox Series X/S und PC.

Heavy Music, schnelle Bikes und Sport sowieso – da ich auch im Jahre des Herren 1986 geboren wurde und da auch der NES in Europa das Licht erblickte, war die Konsequenz des Zockens logisch. Da ich auch an verbaler Inkontinenz leide, sind PixelCritics sowie earshot.at perfekte Orte um mein Interesse am Journalismus auszuleben.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x