Deep Rock Galactic: erhält einen speziellen Trailer für Season 3

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Deep Rock Galactic hat einen speziellen neuen Trailer erhalten, der ankündigt, dass die Inhalte von Season 3 am 3. November auf Steam veröffentlicht werden, wobei die Konsolen- und Windows Store-Versionen das Updates am 17. November erwarten. Der Bergbau-basierte FPS hat bereits zwei erfolgreiche Staffeln hinter sich, und das daran arbeitende Studio Ghost Ship scheint noch viele weitere Inhalte in petto zu haben.

Deep Rock Galactic wird von den Coffee Stain Studios veröffentlicht und ist seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2018 einer der beliebtesten Shooter für Koop-Multiplayer-Fans. Deep Rock hat sich aufgrund seiner zerstörbaren Umgebung sowie seines Fokus auf gute Kommunikation und Kooperation zwischen allen Spielern eine ganz besondere Nische geschaffen. Season 3 zielt darauf ab, diesen Ansatz mit mehr Inhalten in allen Bereichen fortzusetzen.

Während in Staffel 2 von Deep Rock Galactic die Zwerge gegen bösartige Bohrroboter antreten mussten, geht Staffel 3 in eine ganz andere Richtung. Der Hauptfeind scheint ein völlig neuer Lithophage namens Rockpox zu sein, der die lokale Flora und Fauna, die Spielercharaktere selbst und sogar den Boden, auf dem die Zwerge laufen, infiziert. In Staffel 3 können die Spieler die Rockpox mit einer Reihe neuer Waffen und Wurfgegenstände bekämpfen, darunter der elektromagnetische Bumerang und die Gewehrgranate.

Spieler, die dem Spiel erst jetzt beitreten und sich Sorgen machen, dass einige Ausrüstungsgegenstände aus Deep Rock Galactic Season 2 in Zukunft nicht mehr verfügbar sein könnten, brauchen sich jedoch keine Sorgen zu machen. Der neue Trailer weist ausdrücklich darauf hin, dass keiner der Inhalte Deep Rock Galactic verlässt, sondern stattdessen dem regulären Beutepool des Spiels hinzugefügt wird und nach dem Zufallsprinzip bei Missionsabschlüssen und Ähnlichem erscheinen kann.

INTERESSANT:  Steam Deck: Benutzer entdeckt eine Möglichkeit, die Leistung um 25% zu erhöhen

Deep Rock Galactic ist ab sofort für PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series X erhältlich.

Seit den ersten Runden BubbleBobble und DynaBlaster am Amiga, haben mich Videospiele in der einen oder anderen Form begleitet. Heute bin ich froh, dass sich seit Amiga und Nintendo Gameboy ein bisschen was getan hat und allen Unkenrufen zum Trotz ist für mich der PC noch immer die Plattform der Wahl. Das geht soweit, dass ich mir meine Rechner seit 2005 selber baue, aber auch als Problemlöser darf ich manchmal für Freunde und Kollegen zum Maschinengeist sprechen ?

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x