Search
Generic filters

Deliver Us Mars: Neues Entwicklertagebuch “Earth’s Last Hope” veröffentlicht

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Frontier Foundry und KeokeN Interactive haben das zweite Entwicklertagebuch zu Deliver Us Mars veröffentlicht, dem cineastischen Sci-Fi-Adventure, das am 27. September für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und PC über Steam und den Epic Games Store erscheint. Die zweite Episode, „Earth’s Last Hope“, stellt den größeren Rahmen der Geschichte des Spiels vor und fokussiert sich gleichzeitig auf  Vater-Tochter-Beziehung, die im Mittelpunkt steht.

Die junge Astronautin Kathy Johanson ist die Protagonistin von Deliver Us Mars. Sie schließt sich einer wichtigen Mission zum Roten Planeten an, um die ARKs zu bergen. Die ARKs sind riesige Kolonisationsschiffe, die der Menschheit eine Chance geben könnten, den Schaden, den die Umweltverschmutzung und der Klimawandel auf der Erde angerichtet haben, rückgängig zu machen. Kathy hat allerdings mehr als nur einen Grund an der Mission teilzunehmen: Jahre zuvor hatte Kathys Vater Isaac sie zurückgelassen und ist mit den ARKs verschwunden, was ihn auf der Erde zu einem gesuchten Verbrecher machte. Jetzt hat eine mysteriöse Nachricht sie davon überzeugt, dass die Chance besteht, dass er noch am Leben ist – und Kathy wird nicht aufhören, bis sie die Wahrheit über sein Verbleiben herausgefunden hat.

INTERESSANT:  MultiVersus: Open Beta ist ab sofort verfügbar

“Earth’s Last Hope“ stellt die Darsteller von Deliver Us Mars vor, die die Charaktere in vollständig animierten Filmsequenzen zum Leben erwecken. Ellise Chappell (Young Wallander, Poldark) spielt die Protagonistin Kathy Johanson. Neil Newbon (Resident Evil Village, Detroit: Become Human) spielt Kathys Vater Isaac.

Deliver Us The Moon (Playstation 4)
190 Bewertungen
Deliver Us The Moon (Playstation 4)
  • Narrative driven gameplay
  • hazardous environments bring SUSPENSE during your mission
  • explore the Moon in weightless, anti-gravity
  • overcome obstacles and dangers

Die Zusammenarbeit mit Chappell, Newbon und dem Rest der Besetzung ist Teil des Bestrebens von KeokeN Interactive, eine noch filmreifere Fortsetzung des 2019 erschienenen Deliver Us The Moon zu entwickeln. Wie die Gründer Paul und Koen Deetman im Entwicklertagebuch erläutern, ist die Philosophie hinter Deliver Us Mars „go big or go home“ – und die Steigerung der erzählerischen Präsentation ist einer der Schwerpunkte des Nachfolgers, der auch eine größere Vielfalt an Gameplay-Mechaniken und Umgebungen zum Erkunden bietet.

INTERESSANT:  Turtle Beach erweitert mit dem REACT-R sein Controller-Line-up speziell für die Xbox

In Deliver Us Mars geht es zwar um die Rettung der Erde, aber es ist auch eine persönliche Geschichte über einen Vater und sein Kind. Die Beziehung zwischen Kathy und ihrem Vater wird in einer Reihe von Rückblenden dargestellt, die dem Spieler zeigen, warum Isaacs Entscheidung, Kathy zurückzulassen, für sie beide so schmerzhaft war.

Deliver Us Mars kann ab sofort für alle Plattformen zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 29,99 Euro vorbestellt werden, während die PC-exklusive Deluxe Edition, die das Grundspiel und den Original-Soundtrack enthält, ebenfalls zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 34,99 Euro vorbestellt werden kann. Spieler können jede Version des Spiels bis zum Release kaufen und erhalten einen Rabatt von 10 Prozent.

Seitdem ich zum ersten Mal einen Controller in der Hand hielt wusste ich, dass dies eine Freundschaft fürs Leben wird. Bis heute ist der digitale Sport für mich fixer Bestandteil meiner Freizeit. Mit AustriaGaming ist er sogar zum Teil zur Berufung geworden. Favorisierte Spiele sind für mich aus dem Genre Horror, SciFi und RPG mit viel geschichtlichem Tiefgang. Gerade innovative und alternative Games ziehen mich öfters in den Bann.

AUCH INTERESSANT

Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x