Search
Generic filters

Destiny 2: Bungie kooperiert in Saison 15 mit BattlEye Anti-Cheat

Destiny 2: Beta Screenshots

Bungie hat auf Twitter angekündigt, dass Destiny 2 zum Start der nächsten Saison BattleEye Anti-Cheat-Unterstützung erhalten wird. Weitere Informationen werden bei der Präsentation am 24. August bekannt gegeben, bei der auch weitere Details zur Erweiterung The Witch Queen, die 2022 erscheint, angekündigt werden.

Kurz vor der offiziellen Ankündigung hat Tom Warren von The Verge einen Screenshot getwittert, der Details zur Implementierung des Anti-Cheat-Systems zeigt. Es scheint, als hätte Bungie die BattlEye-Unterstützung bereits seit Monaten intern getestet. Da es sich um ein kernelbasiertes System handelt, muss die Software installiert werden, um das dazugehörige Spiel zu spielen. Wenn sie nicht installiert oder entfernt wird, läuft Destiny 2 einfach nicht.

Da in Saison 15 auch plattformübergreifendes Spielen möglich sein wird, wird Anti-Cheat wichtiger denn je sein, um gleiche Wettbewerbsbedingungen zu gewährleisten. Da es sich um einen Soft-Launch handelt, bleibt natürlich abzuwarten, wie Bungie BattlEye im Laufe der nächsten Monate einführen wird.

INTERESSANT:  Humankind: Map-Contest winkt mit einzigartigem PC als Hauptgewinn
Mein “HOBBY” hat mit dem Gameboy und Tetris begonnen und amüsiert mich immer noch bis in die Morgenstunden. Meine Lieblingsspiele sind Strategie/Renn –und Actionspiele. Man probiert jedoch alles aus was Spaß macht. AustriaGaming bietet mir die Möglichkeit mein Hobby mit anderen zu teilen und gemeinsam Spaß zu haben. P.S: “We see us on the Battlefield!”

AUCH INTERESSANT

0 0 Bewertungen
Leserwertung
Abonnieren
Benachrichtige mich zu:
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Zeige alle Kommentare
0
Wie ist deine Meinung zu diesem Thema?x
Mit einem Freund teilen?